NewsVideogames

Nintendo Direct Mini Aufzeichnung mit vielen Ankündigungen

Überraschung! Heute Nachmittag gab es eine nicht angekündigte Nintendo Direct-Präsentation, in der neue Informationen zu den kommenden Games für Nintendo Switch vorgestellt wurden.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Oida! schlechtes timing!

  2. Avatar for Jokus Jokus says:

    Ohh. XCOM 2 für die Switch. Jetzt weiß ich, warum ich mir die ganze Zeit schon dachte, wäre an der Zeit für wieder einen Durchlauf und gezögert habe :wink:

  3. Endlich:

    15852338360070

    Was mit EA los? Brauchen die auf einmal Geld? :thinking:

  4. Avatar for amax amax says:

    Waren ein paar nette Sachen dabei. Ich finds cool dass der Xenoblade Special Edition der Soundtrack als Schallplatte beiliegt^^ Mal schauen ob ich mir das Spiel zum dritten Mal holen werde. Auf der Wii hab ich es auf jeden Fall sehr gerne gespielt. Ob die Ankündigung zum Star Wars Episode 1 Racer das selbe Spiel ist wie damals am Nintendo 64?! Denn das habe ich damals geliebt und viel gezockt.
    EDIT es scheint sich tatsächlich um ein HD Remake zu handeln :grin:

  5. Unscheinbar aber ein Highlight. Gerade mit dem OnlineModus. Habs auf dem DS gern gespielt.
    Wäre perfekt für nen ÜberraschungsLaunch heut gewesen (gerade wegen der derzeitigen „SozialDistanz“ Situation). Unterstützt hoffentlich die VoiceChat App.

    15852357554941

    15852357554630

  6. Avatar for Cletz Cletz says:

    Das ist das einzige was mich anspricht von dieser Direct. Hab ich auf der PS3 rauf und runter gespielt. Kaufe werde ich es mir trotzdem nicht

  7. Avatar for Rynn Rynn says:

    Das Good Job schaute witzig aus. Burnout nice
    Panzer Dragoon… wie is das so? Hab ich nie gespielt. Mit was kann man das vergleichen?

  8. Avatar for Bonz Bonz says:

    Leider nicht wirklich was für mich dabei, aber zum Glück gibt’s ja den Pile of Shame. :slight_smile:

  9. Sensationell! :+1:

  10. Maaaann… da hätte ich mir die games im Nintendo Games Thread sparen können… Von Null auf 100 ne Nintendo Direct Mini… ist mal man 4 Std. nicht online…

  11. die direct war eigtl schwer okay.

    bei bravely2 bin ich hin- und hergerissen. das spiel hätte mir früher sicher sehr gut gefallen, aber xenoblade chronicles hat einfach meine einstellung zu jrpgs dahingehend geändert, dass sie nicht rundenbasierend sondern in echtzeitig ablaufen und deutlich komplexer sind.

    xcom2 … da muss ich wohl nicht viel sagen, seit 2018 bettle ich um einen port eines xcom spiels für die swi. auch das revival von zwei star wars titeln freut mich (jk3 u podracer).

  12. Also ich hatte Bravely 1 probiert und auch Octopath Traveller und komme aus der Rundenbasierten Zeit, aber ich konnte das nicht mehr spielen. Das war so elendig lahm und so dermaßen Retro… hab ich nicht geschafft. War imo auch nicht mehr zeitgemäß.

    Moderne rundenbasierte Kampfsysteme sind da wesentlich angenehmer zu spielen und nicht so extrem statisch.

  13. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    hmmm… zum Beispiel mit REZ.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

24 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"