FilmNews

Neuerliches Reboot der Teenage Mutant Ninja Turtles angekündigt

Die Ninja Turtles kommen wieder ins Kino. Diesmal nicht mit einer Fortsetzung der vergangenen beiden Teile, sondern mit einem neuerlichen Reboot. Dies natürlich mit dem Hintergrund, dass die Filme aus dem Jahre 2014 und 2016 weder bei Fans noch bei Kritikern besonders beliebt waren. Mit einem neuen Ansatz, bei dem allerdings weiterhin Michael Bay, Andrew Form und Brad Fuller als Produzenten tätig sind, sollen die Turtles wieder zu früherer Beliebtheit aufsteigen.

Der erste Turtles-Reboot von Jonathan Liebesman hat immerhin 493 Millionen US-Dollar eingespielt. Der Nachfolger, Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows kam allerdings auf gerade mal 245 Millionen. Neben diesem Reboot werden die Turtles außerdem noch im TV zu sehen sein. Die im September anlaufende Rise of the Ninja Turtles Serie soll ein Re-Imagening darstellen, wobei die Schildkröten gegen einen Wissenschaftler antreten, der alle Menschen in Mutanten verwandeln will.

Quelle

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Vino says:

    Ohje der Stil der neuen Zeichentrick-Serie ist echt grausam. Total schade das sie sich nicht an der aktuellen Comic-Reihe anlehen. Denn die ist sowohl inhaltlich als auch vom Stil her sehr gut.

    Die zwei letzten Filme waren wirklich kein Highlight - allerdings war Teil 2 schon deutlich besser und hatte gute Ansätze. Wenn sie die jetzt aufgreifen und weiter verfeinern könnte das halbwegs was werden.

    Am liebsten wäre mir aber eine Fortsetzung des 2007er Animationsfilm. Der ist nämlich wirklich gut.

  2. den 2007er film fand ich nicht schlecht; den ersten bay hab ich mal auf prime angefangen, aber dann abgebrochen, war einfach grauenhaft.

    und ewig einen besonderen platz in meinem herzen werden die 2 ersten filme aus den 90er haben. den 3. teil hab ich auch mal im kino gesehen, aber der ist komplett in vergessenheit geraten.

  3. Vino says:

    Zu Recht - denn der war eine Katastrophe. Der wurde auch extrem billig produziert. Da waren selbst die Kostüme der Turtles viel schlechter als in den zwei Teilen davor. Sieh dir mal Vergleichsvideos dazu an.

  4. Beim Namen Michael Bay habe ich aufgehört zu lesen. Arme Turtles. :frowning:

  5. Der letzte gute Michael Bay Film war Transformers 1 und davor “Die Insel” (der Film wird immer noch total unterbewertet. Danach ist alles nur eine sinn- und hirnlose Zerstörungsorgie!

  6. Bzw copy-paste bay.

  7. Ifrit says:

    Reboot till death. Rip Turtles.

  8. Die zwei 90er Teile sind einfach Kult. Die kann ich mir sogar heute noch ansehen. Da sollten sie ansetzen und weiter machen. Wichtig wäre ein gastauftritt von „Vanilla Ice“ das würde den Film extrem aufwerten :joy:

  9. SHOCK says:

    Hey das sind die Turtles die Waren schon in unserer Kindheit der weichgespülte Archie Reboot im Tv mit der Musik von Frank Zander und hatte kaum etwas mit dem Underground-Original zu tun.

    Heisst nicht das uns die neuen Turtles gefallen müssen aber eine sehr die in den letzten 30 Jahre gefüllt 8-10 Reboots bekommen hat und dennoch erfolgreich ist, ist schon beachtlich.

    Zu dem Thema gibt es sogar einen Film:

    Darin kommen so ziemlich alle Versionen vor :smiley:

  10. Weil ich das jetzt so lese, warum war eigentlich bei den Neuen Filme Megan Fox dabei?
    Haben sich Fox und Bay nicht zerstritten.

  11. Das wirst du bestimmt in 10 jahren erfahren…#metoo :joy:

  12. Die solln die alten 90er Jahre Kostüme rausholen. Wo eh grad die 90er Welle am rollen ist.

  13. Vanilla Ice - Der Grund warum weiße Rapper im ami land 10 Jahre verarscht wurden :smiley:

  14. Amen! Ohne diese extra für Deutschland eingefügten Spass soundeffekte bei den kämpfen und ich wäre glücklich :slight_smile:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

3 more replies

Participants