NewsVideogames

Star Trek: Section 31 – Serie mit Michelle Yeoh befindet sich bereits in der Pre Produktion

Bereits Anfang 2019 haben wir berichtet das Michelle Yeoh, die Darstellerin von Captain Philippa Georgiou in Star Trek: Discovery, schon bald eine eigene Serie erhalten wird.  Darin werden wir die Abenteuer der Section 31 der Starfleet erleben. Die geheime Organisation kennen eingefleischte Fans wohl bereits aus Star Trek: Deep Space Nine. In der Serie wird es um die dunklen Geheimnisse von Starfleet gehen un einen deutlich dunkleren Ton anschlagen als etwa Star Trek: Discovery. Bei Section 31 handelt es sich um eine Geheimoperation der Sternenflotte, die weder an Vorschriften noch Ideale der Föderation gebunden ist.

Yeoh dazu: „Ich freue mich weiterhin die reichhaltigen ‚Star Trek‘-Stories erzählen zu können. Teil des Universums und dieser Charakter im Besonderen zu spielen, hat mir bisher viel Spaß bereitet. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wo das alles hinführt. Ich bin sicher, dass es ‚dahin geht, wo nie eine Frau zuvor war“

Auch Alex Kurtzman äußerte sich natürlich: „Michelle hat die Karriereleiter erklommen, Grenzen durchbrochen und uns mit ihrem Stolz und Anmut seit Jahrzehnten erstaunt. Als Mensch bewundere ich sie. Als Schauspielerin verehre ich sie. Erika und Boey sind bemerkenswerte, spannende Autoren, die eine frische Perspektive in die Welt von Star Trek einbringen und wir freuen uns das nächste wilde Kapitel im Leben von Captain Philippa Georgiou zu ergründen“

Neben Star Trek: Discovery, Star Trek: Short Treks und Star Trek: Lower Decks wird schon am 23.Jänner die Serie rund um Captain Picard (mit Patrick Stewart) bei Amazon Prime starten. So soll das ganze Jahr über neues Material zu Star Trek entstehen, auch ein neuer Kinofim ist derzeit wieder in der Planungsphase.

 

Tags

Related Articles

Back to top button
Close