NewsVideogames

Neue Spiele von EA angekündigt + Star Wars Jedi: Fallen Order spielt sich spektakulär

Electronic Arts arbeitet weiter an neuen Spielen mit bekannten Marken. So wurden im neuesten Geschäftsbericht einige Titel genannt, die noch dieses Jahr erscheinen sollen. Unter diesen befinden sich zum Beispiel ein neues Plants vs. Zombies, Need for Speed und – Titanfall. Eigentlich wurde vor kurzem noch Titanfall 3 dementiert, wodurch es wohl entweder eine neue Erweiterung von Titanfall 2 sein kann, oder eher ein Spin-Off der Reihe.

Das bereits bekannte Apex Legends spielt ja ebenfalls im Universum von Titanfall und auch Respawns Studio-Chef Vince Zampella kam zu Wort. „Für Apex Legends sind für die Zukunft viele Dinge geplant. Wir sind auch bestrebt, das Feedback der Spieler anzuhören. Wir arbeiten im Laufe des Jahres auch an mehr Titanfall (ja, ich habe das T-Wort gesagt). Wir lieben es, in diesem verrückten Universum experimentieren zu können. Wir freuen uns sehr darauf, Anthem, unsere neues IP, auf den Markt zu bringen, und Apex Legends und damit verbundene Titanfall-Erfahrungen auszubauen.“ so Zampella bei der Vorstellung des Geschäftsberichts.

Neben diesen Titeln soll auch Star Wars Jedi: Fallen Order noch dieses Jahr erscheinen. Dieses spielt sich laut der Führungsetage von Electronic Arts „spektakulär“. EAs CEO Andrew Wilson sprach hier „Zusätzlich zu Apex Legends wird ein weiteres Team von Respawn in diesem Herbst Star Wars Jedi: Fallen Order herausbringen. Die Entwicklung dieses Spiels wird vom ehemaligen Director der God of War-Serie geleitet. Er verfügt über ein Team, das sich aus Veteranen einiger der größten Action-Adventure-Spiele der Branche zusammensetzt. Die Entwicklung ist sehr weit fortgeschritten. Und da ich zuletzt selbst viel Zeit damit verbracht habe, kann ich sagen, dass es sich spektakulär gut spielt. Dieses Spiel fängt wirklich die Fantasie ein, ein Jedi zu werden. Und wir werden bald noch viel mehr zu berichten haben.“

Nach Wilson kam auch CFO Blake Jorgensen zu Wort. Hierbei sagte er „Man wird in den kommenden Monaten einen Blick auf das Star Wars-Spiel werfen können. Und ich denke, dass man von dem, was man sieht, begeistert sein wird. Wir haben in der vergangenen Woche mehr als 20 Minuten davon gespielt. Und in Bezug auf den Grad an Feinschliff, die Tiefe und das Leben als Jedi in einer Star Wars-Welt ist es außergewöhnlich. Ich denke, die Leute werden davon begeistert sein.“

Electronic Arts und Respawn sind also mit Sicherheit nicht unterbeschäftigt und vor allem auf Star Wars Jedi: Fallen Order warten schon viele Fans sehnsüchtig. Dieses wird von einem von den Titanfall-Machern unabhängigen Entwicklerteam fertiggestellt damit sich diese nicht in die Quere kommen. Bereits Ende des Jahres soll die Endversion von Star Wars Jedi: Fallen Order dann für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Tags

Related Articles

Back to top button