ArtikelNewsVideogames

Neue Infos zu Skate 4

Auf der EA-Play wurde es bereits angekündigt, jetzt gibt es erste, kleinere Infos zu Skate 4, der von vielen Fans heiß ersehnten Fortsetzung der Skate Reihe, welche aktuell nur auf PS3 und XBox 360 spielbar ist.

In einem Investorengespräche ließ sich EA CEO Andrew Wilson ein wenig in die Karten blicken, wobei er von einem Release „in den nächsten Jahre“ berichtete.  Des weiteren soll Skate 4 sehr stark auf benutzergenerierte Inhalte und eine offene Welt setzen, da Skateboarden ja mehr sei als Sport, sondern ebenso mit Kunst, Kultur und Lifestyle verbunden ist. Einen großen Stellenwert spielt auch die Community, welche mit Crossplay erweitert und vergrößert werden soll.

Zugegebenermaßen, das ist noch nicht wirklich viel, aber laut Wilson befände man sich noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase, wodurch einfach noch nicht mehr gesichtert und bereit für eine Ankündigung sei.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close