NewsRetro-Gaming

Nächstes Album von DJ Remute erscheint auf SNES-Modul

Der deutsche DJ Remute ist bekannt für seine besonderen Alben Veröffentlichungen. Nachdem er schon Alben auf 3,5 Zoll Diskette (1,44 MB) und auf Sega Mega Drive Cartridges veröffentlicht hat, ist nun ein Album auf SNES Modul angekündigt, welches vollständig auf den Soundchip des Super Nintendos hergestellt wurde. Im Interview mit The Verge meint DJ Remute: „Die Erstellung dieses neuen Albums war mit den Einschränkungen des SNES aufgrund der unerbittlichen Dateigrößenbeschränkung des Systems schwieriger als bei früheren Projekten.

Das Problem ist der eigenständige Soundchip im Super Nintendo, der den Code eines Spiels liest und dann dem 16-Bit-Prozessorchip mitteilt, was und wie es zu spielen hat. Dadurch ist es möglich, Soundeffekte und Instrumente wie gewünscht abzuspielen. Allerdings mit der Einschränkung, dass das SNES nur 64 KB für den Audio-RAM vorgesehen hat und somit die Samples und Effekte stark komprimiert werden müssen. Um mit den 64 KB Limitation zurechtzukommen wurden „so viele Sounds wie möglich in 64k komprimiert, um eine komplexe Vision des Songs in sehr wenig Code zu übersetzen.“ Jeder Song wurde mit dem Open-Source-Audiomodul-Tracker OpenMPT programmiert und anschließend mit dem Tool SNESMOD in das SNES Audioformat .SPC codiert.

Jeder der 16 Songs (plus 2 Bonus Tracks) des fertigen Albums ist eine Datei, die alle Anweisungen zum Abspielen auf der Konsole enthält und wird über den Soundchip SPC7000 in Echtzeit berechnet. Die Gesamtgröße des Albums beträgt ungefähr 500 KB.

Das erste Plug & Play Musik Album für einen SNES „The Cult of Remute“ kann ab sofort für 35,99€ bei Bandcamp bestellt werden und erscheint am 29.März 2020. Das Modul, welches vom SNES-Programmierer Molive veredelt wurde, soll um den 31.März verschickt werden und ist Region-free, läuft also sowohl auf PAL/ NTSC Super Nintendos, als auch auf einem japanischen Super Famicom.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close