NewsVideogames

Monster Hunter World für Nintendo Switch technisch nicht portierbar

Capcom hat eben im Rahmen einer Aktionärsversammlung bekannt gegeben, dass Monster Hunter World nicht für Nintendos Switch erscheinen wird. Dies ist hauptsächlich auf die geringere Hardware-Kapazität des Handheld Hybriden zurückzuführen. Dennoch soll es für die Switch ein neues Monster Hunter geben. Zumindest Monster Hunter Generations Ultimate erscheint bereits am 28. August 2018. Dass Capcom aber durchaus auch aktuelle Spiele umsetzen kann, zeigt Resident Evil 7, das allerdings nur als Streaming-Game für Nintendo Switch in Japan erschienen ist. Monster Hunter World wiederum kommt bereits auf 7,9 Millionen Verkäufe auf PC, Xbox One und PS4.

Quelle

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.