NewsVideogames

Miyamoto will, dass jedes Familienmitglied seine eigene Switch hat

Nintendo will nicht nur jeden Haushalt mit einer Switch ausstatten, sondern jedes Familienmitglied soll seine eigene besitzen. Dies geht aus der aktuellen Fragestunde mit den Investoren hervor. So sagte Nintendos Shigeru Miyamoto „Die zukünftige Marketingstrategie soll den Wunsch wecken, Nintendo Switch in allen Regionen Japans, der USA und Europas bei einer breiten Kundenbasis aufzustellen. Nintendos ultimative Herausforderung besteht darin, dass nicht nur jede Familie, sondern jede einzelne Person eine Switch besitzt“.

Der Executive Director von Nintendo, Shinja Takahashi dazu „Die Frage, die wir uns in Zukunft stellen müssen, ist die, wie man die Faszination der Nintendo Switch einem breiteren Spektrum von Altersgruppen vermitteln kann – unabhängig vom Geschlecht.“ Vor allem die Hybride Natur der Switch ist dabei sehr attraktiv. Je mehr Konsolen im Umlauf sind, umso mehr Genres und Spielansätze können existieren.

„Wenn die Konsumenten es für selbstverständlich halten, dass jeder einen Nintendo Switch hat, können wir neue und sehr beliebte Nintendo-Genres schaffen, und Nintendo Switch kann ein Leben abseits von Smart Devices und anderen Videospielsystemen haben“ so Miyamoto weiter. Nintendo Labo ist bereits ein weiterer Schritt in die Eigenständigkeit des Systems sowie die Erweiterung des Nutzerkreises.

Quelle

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.