NewsVideogames

Microsofts E3-Zeitplan verweist auf die Nintendo Direct

Auf dem offiziellen Twitter-Account von Xbox, verweist Microsoft auf den Zeitplan für die verschiedenen Xbox-Events im Rahmen der E3 2019. Interessant hierbei ist, das Microsoft nun auch die Nintendo E3-Direct ebenfalls in dieser Liste anführt.

Bereits Anfang des Jahres gab es zahlreiche Meldungen über eine enge Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Nintendo. Auch Hinweise für eine große Ankündigung zur E3 2019 waren darunter.

Was planen Nintendo & Microsoft?

Pünktlich zur E3 2019 scheint nun die Beziehung zwischen Nintendo und Microsoft immer enger zu werden. Was Nintendo diesbezüglich auf der E3-Direct-Show zeigen wird, kann nur gemutmaßt werden.

Den Gerüchten nach, könnte Microsofts Game Pass zukünftig auf Nintendos Switch verfügbar sein und auch einige First-Party-Spiele von Microsoft sollen ihren Weg auf die Konsole finden. Cuphead ist ja bereits für Switch erschienen, Ori and the Blind Forest soll, Gerüchten zufolge, ebenfalls noch kommen. Im Vorfeld zur Messe gab es zudem Gerüchte über einen neuen Banjo-Kazooie-Titel. Von dem, zumindest auf Microsofts E3-Show, nichts zu sehen war.

E3 Nintendo Direct: Livestream am Dienstag ab 18:00

Tags

Related Articles

Back to top button