NewsVideogames

Microsoft hat Ninja Theory, Undead Labs, Playground Games, Compulsion Games gekauft & ein neues Studio gegründet

Microsoft hat soeben fünf neue Entwicklertstudios für die Xbox-Plattform bekannt gegeben. Wie Xbox-Chef Phil Spencer auf der E3 Pressekonferenz angegeben hat, hat Microsoft das Xbox-Team massiv mit neuen Studios aufgestockt.

Ein neue gegründetes Microsoft-Spielstudio: The Initiative, mit Sitz in Santa Monica, gehört ebenso dazu wie Undead Labs, die Entwickler des letzten State of Decay 2, Playground Games gekauft, Entwickler der Forza Horizon-Serie – und Ninja Theory, Entwickler des BAFTA-Gewinners Hellblade: Senuas Sacrifice, ist jetzt auch Teil von Microsoft. Zu guter letzt hat Microsoft auch Compulsion Games, die derzeit an We Happy Few entwickeln erworben.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.