NewsVideogames

MediEvil: 1998 vs. 2019 im Gameplay-Vergleich

Sony Interactive Entertainment und die kalifornischen Entwickler von Other Ocean haben ein neues Behind-the-Scenes-Video zum Remake von MediEvil veröffentlicht. Darin wird das Gameplay und die Grafik des Original PlayStation-Klassikers von 1998 mit der  Überarbeitung con 2019 verglichen. Mehr als 2 Jahrzehnte haben an allen Ecken und Enden des Spiels ihre Spuren hinterlassen.
MediEvil wird am 25. Oktober 2019 für die PlayStation 4 erscheinen.

Jetzt bei Amazon vorbestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Kann sich noch jemand an an Sir Daniel Fortesque erinnern? 2018 feiert das ursprünglich auf der ersten PlayStation erschienene erste MediEvil bereits seinen 20. Geburtstag. Das Spiel begeisterte damals seine Fans mit wunderbarem schwarzen Humor und knackigen Action-Jump´n Run-Gameplay.

MediEvil erzählt die Geschichte von Sir Daniel Fortesque, einem eher schrägen Helden, der in einer Schlacht gegen den bösen Zauberer Zarok ein unrühmliches Ende fand. 100 Jahre nach diesem schicksalhaften Tag erhält Sir Dan die Chance, seine Fähigkeiten erneut unter Beweis zu stellen, als er von seinem Erzfeind versehentlich wiederbelebt wird. Abermals gilt es, das Königreich von Gallowmere vor Zaroks Armee der Untoten zu beschützen.

MediEvil wird von Sony Interactive Entertainment Worldwide Studios in Kooperation mit Other Ocean Interactive als komplettes Remake des PlayStation-Originals erneut zum Leben erweckt – nur komplett mit Vogelscheuchen, Zombies, Werwölfen und um sich schlagenden Rittern, die im runderneuerten Gallowmere mit mehr Detail und Persönlichkeit ihr Unwesen treiben als je zuvor.

Tags

Related Articles

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Back to top button
Close