FilmNews

Matthew Vaughn gründet Marv Studios und kündigt Reboot von Kick-Ass an

Zusätzlich wurden mehrere Kingsman-Projekte angekündigt

Wie Empire exklusiv berichtet, gründet der Regisseur Matthew Vaughn (Kick-Ass, Kingsman) die Marv Studios. Im Zuge der Gründung verriet er, dass er ein Reboot von Kick-Ass und einen Solo-Film von Hit-Girl plant.

Zusätzlich kündigte Vaughn eine Reihe an Kingsman-Projekten an: Neben dem dritten Teil rund um Eggsy und Harry Hart, soll das Spin-Off Kingsman: The Great Game erscheinen, das den Blick auf die Agenten-Organisation um 1900 richten wird. Zusätzlich sollen eine 8-stündige Kingsman-Serie und ein Statesman-Film umgesetzt werden.

Tags

Related Articles