FilmNews

Masters of the Universe: Noah Centineo ist He-Man

Sony Pictures und Matel haben ihren He-Man für die kommende Masters of the Universe Verfoílmung gefunden. In die Kultrolle wird Noah Centineo (To All the Boys I’ve Loved Before) schlüpfen. Dies bestätigte der Schauspieler selbst in einem Interview mit Jimmy Fallon. Der Film soll lose an die aktuellen Masters of the Universe angelehnt sein. Skeletor wird also voraussichtlich Prinz Adams/He-Mans Bruder Keldor sein der ursprünglich von seinem Vater König Randor als Erbe der Grayskulls erzogen wurde.

Regie wird das Brüderpaar Aaron und Adam Nee führen. Für die Nee-Brüder, die 2015 durch den Indie-Thriller Band of Robbers von den Kritikern gefeiert wurden, ist der Film ihr bislang größtes Regie-Projekt. Das Drehbuch stammt von Art Marcum & Matt Holloway (Men in Black: International, Iron Man, Punisher: War Zone) und Produzenten sind Todd Black, Jason Blumenthal, Steve Tisch und DeVon Franklin.

Masters of the Universe basiert auf der beliebten Action-Figuren- und Zeichentrickserie aus den 80er Jahren. Die erste Realfilmumsetzung von Masters of the Universe mit Dolph Lundgren als He-Man erschien 1987.

Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

Amazon-Tipp (Partnerlink)

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button