FilmNews

Marvel Studios‘ Black Widow: Der erste Trailer ist da

Die Marvel Studios haben heute den ersten Trailer zu Marvel Studios‘ Black Widow veröffentlicht.

Im Frühjahr 2020 kehrt Scarlett Johansson alias Natasha Romanoff auf die Leinwand zurück, zusammen mit den äußerst spannenden MCU-Newcomern David Harbour als Alexei aka The Red Guardian, Florence Pugh als Yelena, O-T Fagbenle als Mason und Rachel Weisz als Melina.

ENGLISCH:

DEUTSCH:

 

Marvel Studios‘ Black Widow wird am 30. April 2020 in die Kinos kommen.

Scarlett Johansson wird als Black Widow zurückkehren und Cate Shortland (Berlin Syndrome) wird Regie führen Regie geführt.

„Ich darf Natasha als gestandene Frau spielen“, sagte Johannson auf der Bühne. „Ich bin begeistert, dass die Fans die fehlerhafte Seite von ihr sehen…“

Weiter Lesen:

Übersicht: Alle Marvel Filme bis nach 2022 + Trailer

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Na hoffentlich ned wieder blondiert.

  2. Avatar for Gatar Gatar says:

    Ich glaube sie wird wieder rothaarig sein, der Film soll ja ein Prequel sein.

  3. Man weiß nie, was denen heutzutage einfällt.

  4. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Muss sagen der Film reizt mich am allerwenigsten. Fand den Charakter noch nie besonders interessant (schon nicht in den Comics).

  5. räusper

  6. Avatar for Ifrit Ifrit says:

    Jo wenn i ma die Scarlett geben will gibts andere Wege :yum:

  7. Avatar for Gatar Gatar says:

    Der Taskmaster wird der Bösewicht im Film sein:

  8. Avatar for Gatar Gatar says:

    Filmposter:

  9. Ja geil, hab ich bock drauf.

  10. Avatar for matsuo matsuo says:

    Gerüchteweise kehrt Robert Doney Jr. one more time für das Black Widow Prequel als Tony Stark zurück.

    Quellen:


  11. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Denke mal spätestens im nächsten Iron Man bzw. ersten Iron Heart Film wird er in der „neuen“ Rolle zurückkehren :slight_smile:

  12. Avatar for matsuo matsuo says:

    Wenn sich Downey Jr. wieder freiwillig so einem langfristigen Rahmendrehplan unterwerfen wird/will, tut er für seine Altersversorgung (und seiner Nachfahren) etwas und Disney/Marvel sichert sich einen Kassenmagneten. win win

  13. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Ach das gute als KI wird er bei jeden Film nur sehr kurze Zeit im Studio sein müssen und hat reichlich Zeit für andere Projekte.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

177 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"