NewsVideogames

Mario + Rabbids Kingdom Battle: Donkey Kong Adventure: 25 Minuten Gameplay vond er E3

Am 26. Juni 2018 wird Mario + Rabbids Kingdom Battle: Donkey Kong Adventure als DLC und als Gold Edition zusammen mit dem Hauptspiel erscheinen. Neben einem Neuen E3 Trailer gibt es nun auch rund 25 Minuten Live-Gameplay aus Los Angeles.

Offizielle Beschreibung:
Die unvergessliche Rabbid Peach wurde von ihren Freunden getrennt und schließt sich nun zwei neuen Helden an, die sehr einzigartige Fähigkeiten haben, um damit den Tag zu retten: der Liebhaber von Bananen, Donkey Kong, und der dickköpfige Rabbid Cranky. Sie sind zwei neue Charaktere in Mario + Rabbids Kingdom Battle’s neuem DLC, Donkey Kong Adventure!

Donkey Kong ist der neue kultige Held des DLCs. „Zu Beginn unserer Arbeiten an Donkey Kong als neuen Helden haben wir zuerst darüber nachgedacht, welchen Einfluss er auf das Kampfsystem in der Geschichte von Mario + Rabbids Kingdom Battle haben soll,“ sagt Davide Soliani, Creative Director von Ubisoft Milan. „Er hat große Arme, die er ausgiebig im Kampf nutzen will. Und er ist ein Gorilla, also macht es Sinn, ihm mehr Bewegungsoptionen zu verschaffen.“ Das Resultat daraus ist, dass Donkey Kong eine mächtige greifen-und-werfen Fähigkeit erhalten hat, die Freunde und Feinde antreibt und Steine verdeckt. Er kann sich außerdem in der Luft fortbewegen, wenn er von einer Pusteblume zur nächsten springt! Du kannst sie auch miteinander verbinden. Damit sind neue Bewegungen, wie das Schwingen mit Pusteblumen und das Hinaufklettern von hohen Geländen, um die Gegner zu besiegen, möglich.

Wenn du als Rabbid Cranky spielst, kannst du im Flug Gegner beschießen und erhältst Energie zurück, wenn du ein Nickerchen machst.

Das Mario + Rabbids Kingdom Battle Donkey Kong Adventure DLC wird als exklusiver Nintendo Switch Download verfügbar sein. Es ist Teil des Season Pass oder kann einzeln gekauft werden.

Unser SHOCK2-Review zu Mario + Rabbids Kingdom Battle findet ihr hier.

Bei Amazon kaufen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.