NewsVideogames

Livestream ab 16 Uhr: PlayStation-Pressekonferenz zur Paris Games Week

Vom 1. bis 5. November 2017 findet wieder die Paris Games Week statt. Im Vorfeld veranstaltet am 30. Oktober ab 16 Uhr (MEZ) das  Livestream-Event „PlayStation Live From Paris Games Week“.

Der Livestream:

Laut Sony erwartet euch eine Vielzahl an Updates und Ankündigungen (inklusive mindestens sieben Neuankündigungen), bevor es direkt mit der „Paris Games Week 2017“-Medienpräsentation weitergeht, bei der ihr einen Blick auf einige neue Spiele für PlayStation 4 und PlayStation VR werfen könnt. In einer Nachbesprechung im Anschluss der Präsentation verspricht Sony weitere Details und Informationen zu einigen Spielen bekannt zu geben.

Der Livestream-Event werdet ihr auch hier auf SHOCK2 mitverfolgen können!

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Sony spricht im Moment von 7 unangekündigten Games!

    Der Livestream auf der SHOCK2 Seite:

    wie bereits bekanntgegeben startet heute um 16 Uhr MEZ der Livestream „PlayStation Live From Paris Games Week“ mit 21 Spiele-Updates, darunter 7 neue Spielankündigungen für PS4 und PS VR.

    Anschließend, um 17:00 Uhr MEZ, zeigt euch der Media Showcase exklusive Einblicke auf die nächsten Blockbuster für PlayStation.

  2. Avatar for Gatar Gatar says:

    Klingt vielversprechend. Mal sehen ob da auch ein Highlight dabei ist.

  3. Hoffentlich werden endlich die HD-Remakes von “Shenmue I & II” angekündigt !!!

    Aber allgemein muss Sony mal wieder etwas anziehen nach der “schwächeren E3-PK” im Juni …

  4. Super Startzeit Sony :roll_eyes:

    Zum Glück gibt es Shock2 werde dann alles wichtige in den News lesen nach der Arbeit.

  5. Avatar for Jimmy Jimmy says:

    Ich würde mich über Neuigkeiten zu Wild freuen. Das sah auf der, ich glaub E3 vor drei Jahren wars, sehr vielversprechend aus.

  6. Bin wirklich sehr gespannt auf den Stream.

  7. Vielleicht wird endlich das neue Tomb Raider angekündigt, dessen Namen und Entwicklung schon vor Monaten geleaked wurde.

    Auch vom Remake von “Resident Evil 2” hat man schon länger nichts mehr gehört. Aber das wären eher so Titel für die Playstation Experience im Dezember !!!

  8. Oder Deep Down :upside_down_face:

  9. Bin gespannt, ob sie den Preis der Pro senken. Ideal wär der Zeitpunkt ja jetzt…

  10. MS täte mir leid :sweat_smile:

  11. Wobei die “PS4 Pro” nichts halbes und nichts ganzes ist. Wer normal in HD spielen will, dem reicht ne PS4 / XBox One S und wer wert auf 4k legt, dem würde ich immer zur XBox One X raten.

    Was die PS4 Pro sein soll und welche Zielgruppe sie hat? Ganz ehrlich: Keine Ahnung …

  12. Wenn aber die XBOX 499 und die PS4 Pro daneben 349 oder gar 299 kostet… ?

  13. Ich hab vor kurzem meine PS4 verkauft, weils zur Zeit nix gibt, das ich auf dieser Konsole spielen will (und ich Geld brauchte).

    Wenn nächstes Jahr die große Sony-Spieleoffensive kommt (Spiderman, Detroit, GOW 4,…), dann werd ich aber auf jeden Fall gleich zur Pro greifen.

  14. Wäre natürlich ein Argument. Aber die Pro bietet leider schlechteres 4k und hat keinen UHD-Player …

    Dafür bietet die PS4 Pro dann erst richtig gutes VR. Will die PS4-Pro hier nicht schlecht reden, aber für mich ist das so ein Zwischen-Ding zwischen PS4 und PS5. Vermute mal, dass die PS5 2019 oder 2020 aufschlagen wird …

  15. In der Tat schlechtes Timing. Dienstag und Mittwoch ist bei uns Feiertag. :wink:

    16 Uhr werde ich wohl nicht schaffen, aber die PK um 17 Uhr kann ich hoffentlich live sehen.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

52 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"