Home / News / Game-News: Lego Dimensions wird eingestellt

Game-News: Lego Dimensions wird eingestellt

Nun hat Warner Bros. Interactive Entertainment via Twitter die Gerüchte bestätigt. Die Lego Dimensions-Linie wird eingestellt und es werden keine neuen Packs, des Toys-to-Life-Spiel, entwickelt oder erscheinen. Der Support- und die Server für das Spiel sollen jedoch noch weiter laufen.

Originalmeldung:

Toys to Life wird von den Spielern scheinbar nicht so gut aufgenommen wie von den Herstellern gedacht. Nachdem bereits Disney Infinity nur 3 Jahre durchgehalten hat, Skylanders schwächelt und Amiibos mehr als Sammlerfiguren aufgenommen werden, wird wohl auch Lego Dimensions ein vorzeitiges Ende finden. Laut Eurogamer soll dies hauptsächlich daran liegen, dass die Verkäufe bereits im 2.en Jahr (von geplanten 3) unter den Erwartungen liegen. Dabei ging es eigentlich vielversprechend los und die Franchises sollten einen großen Bereich abdecken.

Sei es nun Portal, Doctor Who, Herr der Ringe oder auch das DC Universum. Mit Midway Arcade schaffte es sogar ein ungewöhnlicheres Thema in die Collection. Im zweiten Jahr wurden auch etliche 80er-Jahre Figuren veröffentlich. Hier kam nun E.T., das A-Team, die Goonies, Beetlejuice, Knight Rider und vieles mehr in den Handel.

Jahr Drei sollte dann eigentlich wieder zum originalen Lego Dimension zurückkehren. Mit Lord Vortech selbst als spielbare Figur. Durch die eher mäßigen Verkäufe – auch aufgrund der höheren Preise für Zusatzpakete – wird dies allerdings nun wohl auf Eis gelegt. Noch gibt es keine offizielle Bestätigung für die Einstellung, diese wird aber wohl noch folgen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*