FilmNews

Joker-Star Joaquin Phoenix kann sich Fortsetzung vorstellen

Joker war immer als eigenständige Entstehungsgeschichte für den legendären Batman-Bösewicht gedacht, und obwohl der Film etwas Platz für eine Fortsetzung lässt (je nachdem, wie man das Ende interpretiert), hat Regisseur Todd Philips bei verschiedenen Gelegenheiten abgewinkt.

Das war natürlich, bevor der Film massiv erfolgreich startete.

Star Joaquin Phoenix wäre jedenfalls bereit, die Geschichte von Arthur Fleck alias Joker fortzusetzen. Auf die Frage, ob er Joker für seine halte, antwortete er in einem Interview Folgendes:

„Ich hätte das nicht als meine Traumrolle angesehen. Aber jetzt kann ich ehrlich gesagt nicht aufhören, darüber nachzudenken. Ich habe viel mit Todd darüber gesprochen, was wir im Allgemeinen sonst noch tun können, nur um zusammenzuarbeiten, aber auch ob wir mit Joker noch etwas anderes tun können.“

„Ich weiß nicht, ob es mehr zu tun gibt. Ich und Todd würden jetzt immer noch drehen, wenn wir könnten. Weil die Möglichkeiten riesig sind, was wir mit der Figur machen können.“

JOKER im SHOCK2-Review

Review: Joker

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close