HighlightNewsPodcastVideogames

Jetzt „fast Live!“ – SHOCK2 NEO – 001 – Pilotfolge

In der dreistündigen Pilotfolge des neuen Podcast-Formats Shock2 Neo freuen sich Michael, Christoph und Clemens über Leserpost aus Singapur, beleuchten, was sie zuletzt gespielt/gesehen/gelesen haben und besprechen ihre persönlichen Top 5 Franchises. Zudem reden sie über den Start der Serie Star Trek: Picard, Adventure Huhn, die Darth Vader-Anthologie, die Super Nintendo World in Japan, Lego sowie über das Thema Sammeln, Brettspiele und das Pokémon Trading Card Game.

Das SHOCK2-Team wünscht viel Spaß beim Hören!

Wenn ihr iTunes installiert habt, könnt ihr einfach über diesen Link darauf zugreifen.

RSS-Feed für den News-Reader/Podcast-Client: feeds.feedburner.com/consol-podcast

Direkter MP3-Download

Der Podcast auf YouTube

Sendungslinks:

Review: Star Trek: Picard (Spoilerfrei!)

Review: Adventure Huhn

Brettspiel-Review: Marvel Champions

Wir bedanken uns bei allen, die SHOCK2 auf Patreon oder Steady und mit Einkäufen bei Amazon I Saturn (AT) I Media Markt (AT) unterstützen!

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Ella says:

    Hihihi, sehr amüsant, diese Fotos. :grin:

  2. Gatar says:

    Bin schon gespannt und freu mich drauf!

  3. Ich ebenso, gerade runtergeladen. Bin sehr gespannt darauf. Shock2 ist und bleibt Weltklasse :partying_face:

  4. Das würd ich auch schreiben, wenn ein Podcast-Format nach mir benannt wird…

  5. Ella says:

    Geiles Intro. :smiley:

  6. marzi says:

    Sehr feines neues Format pber das ich mich sehr freue.

    Wie schon in der Weihnachtsepisode stimmt die Chemie zwischen @Wiesi @Clemens37 und @SHOCK

    Bitte mehr davon und gerne auch immer wieder neue Dinge ausprobieren. Wirkt authentisch

  7. Ella says:

    Habs jetzt fertig gehört. :slight_smile:
    Ihr drei seid eine gute Kombi, ergänzt euch super! Sowohl thematisch als auch vom Typ her.

    Den Rubriktitel „Stromausfall“ find ich eine echt gute Wahl. :smiley: Die „Top5“ sind auch sehr nett, wobei ich mir beim Zuhören manchmal nicht sicher war, bei welchem Platz ihr jetzt grad seid. Mit Harry Potter, Doctor Who und Herr der Ringe hat aber jeder von euch ein schönes Franchise genannt, dessen Nennung mein Herz erfreut hat! :hugs:
    Bei „Curiosity“ und „Freestyle“ ist mir irgendwie der Unterschied zu schwammig. Sind doch eigentlich beides einfach Themenblöcke, in denen jeder irgendein Thema aussuchen kann, oder? Also das müsste man, meiner Meinung nach nicht trennen. Könnte eines weglassen und dafür noch eine andere Rubrik einbauen. Wobei ich die Themen innerhalb der Rubriken gut gewählt fand. :slight_smile: Also Inhalte waren für mich gut, nur die Unterteilung in zwei Rubriken unnötg.

    Fotos der exotischen Getränke wären übrigens echt toll gewesen. Da bin ich ganz bei Clemens (wie auch bei den meisten anderen Dingen, bin voll happy, dass er im Format dabei ist :+1: ). Ich hab das Podcast-Getränke-Topic zwar schwer vernachlässigt (kann gern auch von anderen ergänzt werden, falls jemand Lust und Zeit hat, die letzten Podcasts danach durchzuhören). Aber grad bei den fremdsprachigen Getränken hab ich sonst echt keine Chance, die dort einzufügen. :sweat_smile:

    Beim Thema „Sammeln“ fand ich es total spannend, dass sich eigentlich bei euch allen drei ein Trend zum weniger besitzen hin abzeichnet. Vielleicht in unterschiedlichen Bereichen und in unterschiedlichem Ausmaß, aber eben doch. Obwohl ihr zur klassischen Sammel-Zielgruppe gehört. Klar, Kinder sind da auf jeden Fall ein einschneidender Faktor. Aber meint ihr, dass es vor allem mit eurer Lebensphase zu tun hat, oder eher auch stark mit dem Zeitgeist zusammenhängt (Stichwort Minimalismus, Marie Kondo und Co.)?

    Freu mich jedenfalls schon auf die nächste Episode. Werden die immer so in etwa diese Länge haben? :slight_smile:

  8. Bin fast fertig, geworden, während dem Popcorn machen in der Arbeit hab ich immer unterbrechen müssen (Pause wenn die Maschine zu laut ist) mit Bluetooth Speaker von Anker sehr fein zum Pause drücken.

    Top Team 3er Gespann sehr gute Chemie wie ich finde.
    Bin gerade beim Sammel Thema, ich komm vom Sammeln nicht weg, Figuren und CEs zu gewissen Spielen alla Resident Evil 3 oder (Zelda) (Breath of The Wild) muss ich haben.
    Kindheitserinnerungen pur.

    Zu eurem Sammel verhalten gibt’s halt wenig Spielraum, Stress mit der Frau oder zu wenig Platz wegen Tochter naja, man hat sich nun mal zu dem Schritt entschieden (Nachwuchs)

    Meine Prioritäten sind Sammeln, komme Frau was wolle, mich verändert man nicht!

  9. Die Pilotfolge hat mir außerordentlich gut gefallen. Besonders bei den Top 5 war es fast schon ein wenig zuviel Content. Einige Themen hätten da sicher ein bisschen mehr Raum und Zeit verdient gehabt. Also lieber weniger Themen, dafür aber ausführlicher. Bitte macht weiter so und vielen Dank.

  10. Morgen :slightly_smiling_face::coffee:
    Kurzes Feedback noch, mir ist gerade eingefallen jetzt in der Früh weil es soviel war aber keine Kritik, finde das neue Format genial!

    Zu Consol Zeiten gab’s laut Michael Klugscheißer, bin selber bissl einer, da wäre ich gespannt was da dahinterstecken könnte in dem Thema.
    Hab früher kein Abo gehabt für das Heft plus Exclusives Podcast Abo glaub war das damals.

  11. Sehr gute Pilotfolge.

    Ja, macht was zum Thema Sammeln. Ich versuche ja die meine klein und fein zu halten und nur Spiele zu kaufen die ich für gut halte und spielen würde wenn ich Zeit hätte. :wink:

    Werd auch heute meine Wii anschließen und Wii und Gamecube Titel anspielen die die letzten Jahre in die Sammlung wanderten.
    Hab da schonmal ganz kurz King of Fighters Collection für die Wii im Laufwerk gehabt. KoF 98 ist auch sehr fein aber leider fehlt es mir da an einem Controller mit dem so ein Spiel auch gut zu steuern ist.

    SW 9 ist nicht so schlecht wie ihr (Clemens) tut, Teil 8 war doch viel schlimmer. Das hätt ich gern noch genauer ausgeführt.

  12. Cletz says:

    Finds auch super! Neue Podcasts sind immer super.

    Aber vl sollte man Star Wars jetzt einfach mal ruhen lassen, zu oft wurde in den etwaigen Threads (wie auch jetzt wieder) drauf eingegangen und auch in den Podcasts. Dem einen gefällt er, dem anderen eben nicht. Auf die Frage warum das so sei, wurde ja jetzt schon oft genug eingegangen.
    Unterm Strich ist mir das aber auch egal, wollt es nur anmerken. :slight_smile:

  13. Vor dem Hören hatte ich doch so meine Bedenken, dass es sich mehr oder weniger einfach nur um einen weiteren „Standard“-Podcast handeln könnte. Diese Bedenken wurden aber vollends zerstreut.
    Alleine durch die Dreier-Kombination finde ich den Podcast wirklich sehr gelungen.
    Kapitelmarken find ich toll - so konnte ich die für mich nicht wirklich spannende Brettspiel-Rubrik überspringen (ohne Kapitelmarken hätte ich an dieser Stelle wahrscheinlich aufgegeben, was aber rein meinen persönlichen Interessen geschuldet ist).

    Die weiteren Rubriken find ich gut.

    Ein Vorschlag für eine Zusatz-Rubrik wäre „Kulinarik“. Mit dem Podcast-Getränk steigt ihr ja schon ein wenig in die Thematik ein. Ich fände es wahnsinnig interessant, wenn ihr ein wenig über eure kulinarischen Erlebnisse zB auf Pressereisen berichten würdet (ich denke da gibts wahrscheinlich genug Stoff).

    Ansonsten alles in allem sehr gelungen - Christoph und Clemens sind eine tolle Ergänzung.

    Wäre Gameminds nicht schon genug Grund für mich gewesen, euch auf Patreon zu unterstützen, wäre jetzt für mich mit diesem Podcast der Grund definitiv gekommen.

    lg

  14. Cletz says:

    Ja, ist wirklich ein Luxusproblem. Meins ist genau gegenteiliger Natur. Bei mir könnten es lock 3 - 4 x soviel Output sein und wäre vermutlich noch immer zu wenig. Durch meinen täglichen Pendelweg von 2,5 h.

  15. Jokus says:

    Nachdem ich jetzt erst dazu gekommen bin, mir den Cast anzuhören, nur zwei Anmerkungen in Richtung Zurück in die Zunkunft:

    1. Im Gegensatz zu @SHOCK finde ich gar nicht so sehr, dass man durch BTTF einfach durchspaziert und das ein Hörbuch ist - BTTF war Imho das letzte Spiel, bei dem sie noch ein bisschen die Adventure-Tugenden befolgt haben und tatsächlich Puzzles eingebaut haben. Jurrassic Park, das ja etwa gleichzeitig kam, gab dann schon die neue Richtung mehr hinter interaktive Filme vor. Nein, es ist jetzt auch nicht bockschwer, aber es gibt Rätsel und nicht nur Dialoge und man muss auch tatsächlich ein wenig rumwandern.

    2. Bezüglich Reboot oder so: Nicht ganz ein Reboot, aber dieses Jahr erscheint die Musical-Fassung von BTTF :wink: Hätte eigentlich schon 2015 kommen sollen (warum nur?), jetzt wird’s was. Ich muss zugeben, ich war zuerst skeptisch (diese Film-zu-Musical-Sachen nehmen eher überhand bzw. sind auch oft einfach nicht so gut), aber da Bob Gale das Buch schreibt, Robert Zemeckis produziert und Alan Silvestri (mit Glen Ballard) die Musik, wird es zumindest nicht völlig vom Weg abkommen (Hoffe ich). Und scheinbar haben sie auch den Segen von Chris Lloyd. Und wenn man drüber nachdenkt, könnte das vom Stoff her tatsächlich funktionieren (zumindest Teil 1, und ich gehe davon aus, dass sie nur Teil 1 machen). Premiere ist in 14 Tagen in Manchester (quasi eine Vorab-Test-Produktion) und danach soll die Produktion nach London gehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=nr4Qq_ILExQ

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

17 more replies

Participants

Back to top button
Close