NewsVideogames

Hollywood-Regisseur Neill Blomkamp produziert Kurzfilm zu Games-Blockbuster Anthem

Heute gaben Electronic Arts und Neill Blomkamp, der für den Academy Award nominierte Regisseur von District 9, Elysium und Chappie, ihre Zusammenarbeit an Conviction bekannt. Der Kurzfilm basiert auf dem kommenden Videospielspiel Anthem, das von BioWare entwickelt wurde. Die Handlung ist mehrere Jahrzehnte vor Beginn des Spieles angesiedelt. Geprägt von Blomkamps Filmkunst verschmelzen darin fotorealistische visuelle Effekte nahtlos mit der realen Welt.

Der komplette Kurzfilm kann ab 14. Februar über den Oats Studios-YouTube-Kanal angesehen werden. Sowohl die Spielerstadt Fort Tarsis als auch die dort lebenden Freelancer werden im Film gezeigt. Die Freelancer in Javelin-Kampfanzügen wurden von Neills Team bis ins Detail nachgebildet und müssen sich dem finsteren Anführer der Dominion-Fraktion, dem Monitor, stellen.

„Die Welt, die BioWare für Anthem schuf, hat mich echt beeindruckt“, meint Neill Blomkamp. „Conviction zeigt die Vorgeschichte von Anthems wunderschöner und immersiver Welt, die man mit den mächtigen Javelins nach Lust und Laune erkunden kann. Eine Welt, in der hinter jeder Klippe und in jedem Tal unzählige Gefahren lauern.“

Anthem erscheint am 22. Februar für PS4, Xbox One und PC.

Bei Amazon vorbestellen und Shock2 direkt unterstützen:

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.