NewsVideogames

Hellblade: Senua’s Sacrifice auf Xbox One X – Grafik-Modus entspricht den Settings der PC-Version

Ende März kündigte Ninja Theory eine Umsetzung von Hellblade: Senua’s Sacrifice für die Xbox One an und versprach die Hardwarepower der Xbox One X mit drei unterschiedlichen Darstellungs-Modi zu unterstützen. Einen „High Framerate Mode“ mit 60 Bildern pro Sekunde, einen „Enhanced Visuals Mode“ mit zusätzlichen Grafikeffekten und den „High Resolution Mode“ mit dynamischer 4K-Auflösung.

Wie nun bekannt wurde, entspricht der „Enhanced Visuals“-Modus auf der Xbox One X den maximalen Settings der PC-Version des Spiels.

„Der Enhanced Visuals Mode auf Xbox one X bietet im Prinzip die selben grafischen Möglichkeiten wie jene der PC-Version mit maximalen Einstellungen. Die Framerate ist dabei solide. Es sind wahrscheinlich keine konstanten 60 Bilder pro Sekunde, aber ich habe jetzt die Hälfte des Spiels durchgespielt und habe keine merklichen Einbrüche erlebt“, berichtet Gamespew.

Hellblade: Senua’s Sacrifice erscheint am 11. April für die Xbox One.

Tags

Related Articles