Home / News / Harley Quinn erhält eine Zeichentrickserie für Erwachsene

Harley Quinn erhält eine Zeichentrickserie für Erwachsene

Harley Quinn hatte ihren ersten Auftritt in Batman: The Animated Series und schaffte danach den Sprung in Comics und auf die Kinoleinwand. 2018 wird sie zu ihren Animationswurzeln zurückkehren. Die DC-Antiheldin erhält ihre eigene Zeichentrickserie auf dem neuen Streaming-Service von Warner Bros.

Eine 26-teilige erste Staffel des Cartoons für Erwachsene von den Powerless-Produzenten Justin Halpern und Patrick Schumacker sowie Dean Lorey ist bereits fix.

Die Serie mit dem Titel Harley Quinn wird Teil der exklusiven Inhalte des Angebots, zu denen die dritte Staffel von Young Justice, Young Justice: Outsiders, und die Live-Action-Serie Titans gehören.

Margot Robbie, die Harley Quinn in Suicide Squad gespielt hat, soll ganz oben auf der Wunschliste von Warner Bros. für die Sprechrolle in der Serie sein.

Robbie porträtierte Harley Quinns ersten filmischen Auftritt in der Oscar-preisgekrönten Suicide Squad, und wird wahrscheinlich den Charakter in mehreren verschiedenen möglichen Spinoff-Projekten sowie die geplante Fortsetzung porträtieren.

Harley Quinn, basierend auf den DC-Charakteren, konzentriert sich auf Harley Quinn, die endgültig mit dem Joker endgültig Schluss gemacht hat und versucht, es als kriminelle Queenpin von Gotham City alleine zu schaffen. Die Serie zeigt Harley Quinn, Poison Ivy und eine ganze Reihe von alten und neuen Helden und Schurken aus dem DC-Universum“, heißt es in einer Beschreibung der Serie.

 

Harley Quinn hat noch kein Startdatum.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*