NewsTV-Serien

Halo TV-Serie: Es gibt Lebenszeichen

Vor mehr als 5 Jahren wurde die Halo TV-Serie angekündigt, die sehr aufwendig von Steven Spielberg produziert werden soll. Nachdem Microsofts TV Pläne wieder verworfen wurden, wurde es auch um das Halo Projekt ruhig. Nun hat sich jedoch der neue große Partner der Serie zu Wort gemeldet. Der US TV-Sender Showtime rechnet damit das die Arbeiten zu Halo nun Anfang 2019 starten werden. Die erste Staffel wird 10 Folgen umfassen. Kyle Killen (Lone Star, Awake) wird der Showrunner werden, Steven Spielberg ist auch weiterhin an Board und bekommt weiters Rupert Wyatt (Rise of the Planet of the Apes) zu Seite gestellt. Mit Halo stemmt Showtime sein bisher größtes Projekt, Ende Juli zur San Diego Comic-Con könnte es schon weitere Informationen geben.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.