NewsVideogames

God of War – Der Fotomodus erscheint noch heute

Boy! Der PS4-Exklusivtitel God of War von Santa Monica Studio bricht aktuell alle Rekorde und ist ein Kritikerliebling – auch bei uns. Unsere Wertung zu God of War könnt ihr übrigens hier nachlesen.

Ein Highlight ist bestimmt auch die Optik des Spiels. God of War sieht nämlich einfach nur fantastisch aus! Umso bedauernswerter war es dann auch, dass dem PS4-Spiel eine Sache von Beginn weg gefehlt hat: der Fotomodus. Ein Feature, das in Zeiten von Facebook, Twitter oder Instagram immer wichtiger für AAA-Spiele wird, um ihre optische Opulenz auf Social Media zu verbreiten.

Diese Lücke hat nun Santa Monica Studio geschlossen und angekündigt, Kratos und Atreus noch heute diesen Modus via Patch zu spendieren. Dazu äußerte sich Santa Monica Studio, wie folgt:

Die letzten Wochen waren für uns eine spannende Reise, die uns Dankbarkeit und Bescheidenheit gelehrt hat, und wir möchten jedem von euch für eure Zuwendung und Unterstützung danken sowie dafür, dass ihr unser Spiel spielt!

Während ihr damit beschäftigt wart, mit dem Spiel Spaß zu haben, haben wir hart daran gearbeitet, den Fotomodus zur besten Zeit herauszubringen. Und jetzt hat das Warten ein Ende! Mit dem im Verlauf des heutigen Tages erscheinenden Fotomodus-Patch könnt ihr euch in den Regiestuhl setzen und God of War durch das Objektiv eurer eigenen Kamera erleben.

Zu dem neuen Modus gelangt ihr entweder im Menü unter „Optionen“ oder wenn ihr das Touchpad auf dem PS4-Controller drückt.

Im Menü des Fotomodus angekommen, findet ihr 5 Reiter, die individuelle Anpassungsmöglichkeiten bereithalten:

  • Kamera: Hier wird das Sichtfeld, die Brennweite und die Option „Kamera rollen“ angewählt.
  • Blendeneinstellungen: Hier wird die Schärfentiefe, die Fokusentfernung sowie die Blende angepasst.
  • Filter: Hier kann die Körnigkeit des Bilds, die Filter, -intensität oder die Belichtung verändert werden.
  • Rahmen: Hier kann beispielsweise eine Randverzierung oder das God of War-Logo ausgewählt werden.
  • Charaktere: Hier kann u.a. die Mimik von Kratos und Atreus verändert werden.

Quelle

Bei Amazon kaufen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Tags

Related Articles