NewsVideogames

God of War: Cory Barlog spricht über Nachfolger

In einem Interview mit Kotaku sprach Game Director Cory Barlog über mögliche Nachfolger zu God of War.

Laut Barlog habe er in seinem Kopf bereits Ideen für fünf weitere Spiele zum Franchise. Allerdings müsse man beim direkten Nachfolger nicht mit weiteren fünf Jahren Entwicklungszeit rechnen, da ein großer Teil der Entwicklungsarbeit an God of War in die Spiel-Engine geflossen ist und die Kern-Engine des Spiels nun vorhanden ist.

„Ich denke, das war ein großer Teil der fünf Jahre, wir mussten schließlich bei null anfangen. Wir hatten eine Kern-Engine, aber wir haben wirklich viele Sachen neu gemacht. Bei den vorherigen God of War-Spielen, als wir von God of War 1 zu God of War 2 übergingen, war die Engine bereits vorhanden“, erklärt Barlog. „Im Fall von God of War für PS4 musste wirklich alles erneuert werden, da das Team die Engine auf unterschiedlicher Weise auseinandergerissen hatte und wir alle merkten: „OK, das ist nicht der Ort, an dem es sein sollte.“

„Selbst wenn man die Demo der E3 2016 betrachtet, war die Rendering-Engine nicht fertig, die Light-Engine und die Atmospheric-Engine waren halb-fertig. Die Kernmechanik war da, aber die Art, wie wir im Spiel alles streamen und laden, wurde immer noch ausgearbeitet“, so Barlog weiter.

Tags

Related Articles