NewsTV-Serien

Game of Thrones: Finale startet im ersten Halbjahr 2019 & Neuigkeiten zum Prequel

Game of Thrones-Fans warten sehnsüchtig auf das Finale zum Fantasy-Epos. Wie nun HBO-Programmchef Casey BloysIm im Rahmen der „Television Critics Association Summer Press Tour“ verraten hat, startet die achte und letzte Staffel noch in der ersten Jahreshälfte 2019. Einen genauen Termin blieb Bloys jedoch schuldig. Auch Details zu den finalen Folgen ließ er sich nicht entlocken, versprach allerdings, dass es „ziemlich großartig wird“.

Spin-off wird kein Game of Thrones 2.0

Was die Spin-off-Serie anbelangt, zeigte sich Bloys schon etwas gesprächiger und gab einige neue Details bekannt. Die Story spielt rund 8.000 Jahre vor den Ereignissen der Hauptserie. Aufgrund des sehr großen Zeitunterschieds handelt es sich um eine völlig neue Geschichte. Auch die Welt, die Fans kennen und lieben, ist eine andere, denn die bekannten Königreiche existieren noch nicht.

„Wir versuchen nicht ein „Game of Thrones 2.0″ zu erschaffen. Niemand möchte eine Kopie dessen, was David Benioff und Dan Weiss mit Game of Thrones erschaffen haben“, so Casey Bloys.

Zwar soll es im Spin-off einige Parallelen geben, unbestätigte Gerüchte sprechen von einem ersten Aufeinandertreffen zwischen Menschen und den „Weißen Wanderern“, allerdings sollen sich Story und Setting stark von der Originalserie unterscheiden. Gleich bleiben hingegen die verworrenen Schicksale und Geschichten rund um die neuen Hauptcharaktere. „Es gibt erneut viele sehr komplizierte Hauptrollen“, erzählt Bloys. Das Drehbuch zum Spinn-off stammt von Jane Goldman (Kick-Ass) und entsteht in einer Zusammenarbeit mit dem Autor George R.R. Martin.

Aktuell wird gerade nach dem passenden Regisseur und einem Casting-Chef gesucht. Laut Bloys sollen die Dreharbeiten noch 2019 beginnen. Weitere Spin-offs seien derzeit nicht geplant.

Tags

Related Articles

Back to top button