Home / News / Game-News: Zelda: Breath of the Wild – TV- und Handheld-Modus der Nintendo Switch im Vergleich

Game-News: Zelda: Breath of the Wild – TV- und Handheld-Modus der Nintendo Switch im Vergleich

The Legend of Zelda: Breath of the Wild kann auf der Nintendo Switch sowohl im TV- als auch im Handheld-Modus gespielt werden. Digital Foundry hat sich auf die Suche nach den Unterschieden zwischen den beiden Modi gemacht und festgestellt, dass das Spiel außerhalb des Docks flüssiger läuft.

“Es ist wirklich einfach, dieses Problem zu isolieren, da es regelmäßig in der offenen Welt vorkommt, direkt von Anfang an. An manchen Stellen sehen wir, wie das flüssige 30-FPS-Update im TV-Modus vorübergehend auf 20 FPS fällt – was eine einfache Double-Buffer V-Sync-Implementierung bestätigt. […] Die Textur-Filter sind [auf dem TV] nicht so toll, aber sie sind deutlich besser als im Handheld-Modus, wodurch der Spieler Bodendetails sieht, die weiter von ihm weg sind.”

Von der Framerate, der Auflösung (900p auf dem TV, 720p auf dem Handheld) und der Texturfilterung abgesehen sind die Modi identisch – Effekte, Schatten und mehr stimmen überein.

Quelle: Eurogamer