Home / News / Game-News: Xbox Game Pass – Microsoft startet „Netflix für Spiele“

Game-News: Xbox Game Pass – Microsoft startet „Netflix für Spiele“

Xbox Game Pass startet noch vor der E3 2017 am 1. Juni in 31 Märkten. Es ist noch offen, ob auch österreichische Spieler auf die über 100 Xbox One- und abwärtskompatiblen Xbox 360-Spiele zugreifen können.

Mehr zum Thema in unserer Kolumne: Xbox Game Pass – Die Büchse der Pandora

Originalmeldung:

Microsoft hat den neuen Aboservice Xbox Game Pass angekündigt, der für monatlich 9,99 Euro Zugang zu mehr als 100 Spielen bietet.

Zurzeit befindet sich der Xbox Game Pass in einer Preview-Phase für ausgewählte Märkte und startet im Frühling für die Öffentlichkeit.

Abonnenten können auf ein breites Portfolio an Spielen zugreifen, das monatlich erweitert wird. Spiele können heruntergeladen und für 30 Tage offline gespielt werden, Streaming ist nicht möglich. Zu den bestätigten Titeln gehören Halo 5: Guardians, Saints Row 4 Re-Elected, NBA 2K16, Mad Max, LEGO Batman, Mega Man Legacy Collection, Terraria, Payday 2, Gears of War: Ultimate Edition, SoulCalibur 2 und Tekken Tag 2. Microsoft bietet Xbox One- und abwärtskompatible Xbox 360-Spiele aus dem eigenen Haus und von Third-Partys an.

Eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft ist für den Service keine Voraussetzung, wird aber für Online-Multiplayer benötigt.