Home / News / Game-News: Watch Dogs 2 eventuell ohne Aiden Pearce

Game-News: Watch Dogs 2 eventuell ohne Aiden Pearce

Ist Aiden Pearce doch nicht der Lieblingscharakter von Ubisofts CEO Yves Guillemot? So schaut es zumindest aus, denn in einem Interview sagte dieser, dass es wohl einen Nachfolger geben wird, der Hauptcharakter jedoch nicht unbedingt Aiden sein wird. Wörtlich sagte er, dass „wir wussten, dass das polarisieren wird: Einige Personen haben die Charaktere geliebt, und manche nicht. Es war schwierig, alle mit dem Charakter zufriedenzustellen. Nun haben wir die Reaktionen gesehen und wir wissen was wir verbessern müssen.“ Weiters sagte er noch, dass er „es noch nicht sagen kann, ob Aiden wiederkommt, wir werden es sehen“. Laut Interview ist es noch nicht mal sicher, dass es wieder der „Wütende Weiße Mann“ sein wird, der in der Fortsetzung als Hauptcharakter eingesetzt wird. „Wir wollen mehr Vielfalt einbauen“ sagte Guillemot auf eine Frage bezüglich der Figuren.

Quelle