Home / News / Game-News: Star Wars Battlefront 2 – Änderungen des Lootbox-Systems bekannt

Game-News: Star Wars Battlefront 2 – Änderungen des Lootbox-Systems bekannt

Dice hat weitere Änderungen Lootbox-System von Star Wars Battlefront 2 bekannt gegeben.

Gegen Ende der Open Beta von Star Wars Battlefront 2 stand Dice aufgrund des Lootbox-Systems des Online-Shooters unter Kritik. Die Entwickler kündigten umgehend eine Überarbeitung des Systems an und haben nun einige der Änderungen in einem aktuellen Blogpost aufgelistet.

  • Die Epische Sternenkarten, die höchste Stufe der beim Start verfügbaren Sternenkarten, wurden aus den Loot-Boxen entfernt. Die epischen Sternenkarten können nun hauptsächlich durch Crafting-Materialien hergestellt werden. Ausnahme sind spezielle Sternenkarten, die über Pre-Order-, Deluxe- und Starter-Packs erhältlich sein werden.
  • Man muss nun einen bestimmten Rang erreichen, um verbesserte Sternenkarten herstellen zu können. Die stärksten Sternenkarten sind somit nur für höher-gelevelte Spieler verfügbar.
  • Die meisten Waffen werden aus den Lootboxen entfernt. Um sie freizuschalten, müsst ihr erst bestimmte Meilensteine freischalten. Somit kann der Großteil der Waffen auch allein durch Spielen freigeschaltet werden.
  • Auch klassenspezifische Ausrüstung und Items können nun durch bloßes Spielen freigeschaltet werden. Spielt ihr eine bestimmte Klasse, erreichst ihr Meilensteine, die euch klassenspezifische Lootboxen gewähren. Diese enthalten dann einige Sternenkarten und Crafting-Materialen, welche die Entwicklung für diese Klasse fördern.

Laut den Entwicklern möchte man noch weiter am Dice Lootbox-System feilen und verspricht weitere Änderungen für die Zukunft. Dice möchte sicherstellen, dass die Spieler am Ende ein Spiel erhalten, das allen Spaß macht.

Quelle: ElectronicArts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*