NewsVideogames

Game-News: PixARK präsentiert sich im Trailer

Was passiert wohl wenn man ARK: Survival Evolved mit Minecraft mischt. Das werden wir mit PixARK wohl bald herausfinden. Hier wird nämlich ein Minecraft-ähnlicher Voxel-Grafikstil verwendet, wobei wir in der ARK Welt Abenteuer bestehen müssen.

Die Entwickler dazu „In PixARK wacht eine Gruppe von Spielern gestrandet auf einer mysteriösen Insel auf. Um zu überleben, müssen sie jagen, ernten, Gegenstände herstellen, Getreide anbauen und Gebäude zum Schutz bauen, um sich vor Dinosauriern, Naturgefahren und potenziell feindlichen menschlichen Spielern zu schützen. Mit Fähigkeiten und den natürlichen Ressourcen, die sie umgeben, müssen Spieler bösartige Kreaturen zähmen oder töten und lernen, zwischen den Welten zu reisen, um die Geheimnisse zu entdecken, die sie umgeben.“

Die Features im Überblick

  • Einzelspieler und Online-Multiplayer
  • Die Fähigkeit, Gegenstände zu sammeln und herzustellen und Basen zu bauen
  • Über 100 Dinosaurier und andere Kreaturen zähmen, trainieren und reiten
  • Charakterentwicklung und Anpassung
  • Prozedural generierte Welten, in denen keine Welt der anderen gleicht
  • Kreativer Modus, mit dem Spieler konstruieren können, was immer sie sich vorstellen können
  • Mehr als acht einzigartige Biome, darunter Wüsten, Dschungel, Höhlen und mehr
  • Prozedural generiertes Quest-System, um die Spieler aktiv in ihren Welten zu halten

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.