Home / News / Game-News: Overwatch – Neuer Charakter Doomfist mit Origin Story vorgestellt

Game-News: Overwatch – Neuer Charakter Doomfist mit Origin Story vorgestellt

Mit Doomfist brachte Blizzard eine neuen Nahkampf-Berserker in die Charakter-Riege ihres abgedrehten Multiplayer-Shooters Overwatch.

Doomfist hat neben einer kleinen Faust-Schrottflinte in erster Linie den für ihn Namens-gebenden Handschuhe Doomfist, mit dem er auf Gegner zupreschen und sie gegen Wände oder in Abgründe schlagen, Upercuts verpassen und in sogar mit einem mächtigen Satz in die Luft springen und anschließend mit ordentlich AoE-Schaden auf den Boden knallen kann. Seine wahre Kraft liegt jedoch in seiner passiven Fertigkeit, dank der er durch den verursachten Schaden seiner Fertigkeiten ein Schild aufladen kann, welches seine Lebenspunkt bis weit über deren ursprüngliches Maximum auflädt.

Ein diesmal im Anime-Stil animiertes Video zeigt Doomfist Vorgeschichte. Das ehemalige hochrangige Talon-Mitglied verbrachte nach einem Kampf gegen eine Overwatch-Strikeforce bestehend aus Winston, Tracer und Genji viele Jahre im Gefängnis, entschied sich aber, dass nun die Zeit reif war wieder mitzumischen, woraufhin er sich aus besagtem einfach herausboxte.

Doomfist ist steht ab sofort in Overwatch als spielbarer Charakter zur Verfügung.

Quelle: Overwatch