Home / News / Game-News: Nintendo Switch – RAM wurde auf Wunsch von Capcom erweitert

Game-News: Nintendo Switch – RAM wurde auf Wunsch von Capcom erweitert

Für Resident Evil 7 wurde eine eigene Engine entwickelt, die Capcom nun auch für die Nintendo Switch umsetzen will.

Dies ist laut den Entwickler überhaupt nur möglich, da sich Nintendo ihren Rat zu Herzen nahm und in die Switch vier statt den ursprünglich geplanten zwei Gigabyte RAM verbaut hat. Mit einer direkten Umsetzung von Resident Evil 7 ist zwar nicht mehr zu rechnen, zukünftige – mit Capcoms Engine entwickelte – Spiele werden aber die Möglichkeit haben, auf die Switch portiert zu werden.

Quelle: gamesidustry.biz