Home / News / Game-News: Injustice 2 – Warner Bros. kündigt Mikrotransaktionen an

Game-News: Injustice 2 – Warner Bros. kündigt Mikrotransaktionen an

Auf der offiziellen Community-Seite von Injustice 2 haben die Entwickler bestätigt, dass die Fortsetzung von Warner Bros. Interactives Superhelden-Beat’em Up Mikrotransaktionen beinhalten wird. So sollen sich mit realem Geld sogenannte Source Crystals erwerben lassen, mit denen wiederum verschiedene Shader gekauft, Charaktere schneller aufgelevelt und die Werte von Ausrüstungsgegenständen mit denen eines anderen ersetzt werden können.

All dies soll laut Warner Bros. nur kosmetischer und zeitsparender Natur sein und daher nicht in die Pay2Win-Kategorie fallen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, besagte Source Crystals zu erspielen.

Injustice 2 erscheint am 16. Mai für Xbox One und PS4.

Quelle: Warner Bros.

Injustice 2 vorbestellen und Shock 2 direkt unterstützen: