NewsVideogames

Game-News: Halo 5: Guardians Marketing-Chef Aaron Greenberg dementiert Gerüchte zu PC-Port

Am Freitag den 23. Oktober tätigte 343 Industries-Mitarbeiter und Leiter des Halo-Franchise Frank O’Connor überraschend die Aussage, Halo 5: Guardians lasse sich aufgrund der ähnlichen Systemstruktur ohne großen Aufwand auf den PC portieren. Dies war natürlich brennbares Holz für die lodernde Gerüchteküche rund um einen PC-Port des Titels. Immerhin wäre Halo 5: Guardians damit der erste Franchise-Ableger seit Halo 2, welcher den Sprung auf den PC schafft.

Microsofts Marketing-Chef Aaron Greenberg dementierte nun aber via Twitter etwaige Gerüchte und meinte sie seien schlicht nicht wahr. Eine Portierung sei weder jetzt noch zukünftig geplant und Halo 5:Guardians werde weiterhin ein Xbox One- Exklusivtitel bleiben.

Quellen: Gamepur//PlayM//GIGA Games

Tags

Related Articles

Back to top button
Close