Home / News / Game-News: Fallen Ghosts-Erweiterung für Ghost Recon Wildlands angekündigt

Game-News: Fallen Ghosts-Erweiterung für Ghost Recon Wildlands angekündigt

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erhält demnächst die Erweiterung Fallen Ghosts. Der DLC erscheint für Season Pass-Besitzer am 30. Mai und für alle anderen am 6. Juni.

Das Addon spielt nach der Zerschlagung des bolivianischen Santa-Blanca-Kartells. Die Unidad wirbt aufgrund der geschwächten Regierung Kartell-Mitglieder, Veteranen, Söldner und Kriminelle an, um für Ordnung zu sorgen. Daraus entsteht die neue Spezialeinheit Los Extranjeros, die alle amerikanischen Agenten eliminieren will.

Die Kampagne bietet 15 neue Missionen, vier neue Bosse, eine Erhöhung der Levelgrenze von 30 auf 35 sowie neun neue Fertigkeiten, darunter physische sowie Waffen- und Drohnen-Fertigkeiten. Außerdem sechs neue Waffen, darunter Sturmgewehre, Scharfschützengewehre und eine Armbrust mit explosiven Bolzen.

Zudem sorgend die zwei neuen Schwierigkeitsgrade “Fortgeschritten” und “Experte” für eine größere Herausforderung.