Home / News / Game-News: Amy Hennig über Visceral Games Star Wars-Spiel

Game-News: Amy Hennig über Visceral Games Star Wars-Spiel

Amy Hennig, bekannt für Spieleserien wie Uncharted oder Legacy of Kain spricht in einem Interview über das neue Star Wars-Spiel von Visceral Games. Laut Hennig liegt der Schwerpunkt des neuen Star Wars-Spiels auf einer Third-Person-Singleplayer-Erfahrung, sie betont allerdings, dass man sich nicht ein Star Wars-Uncharted erwarten sollte. Anders als bei Naughty Dogs Titel, in welchem die Geschichte von Nathan Drake im Mittelpunkt stand, soll man hier Star Wars-typisch, die Story mehrerer Charaktere erleben dürfen. Auch Charaktere die auf der dunklen Seite der Macht stehen, werden einen wichtigen Part in der Story darstellen. Der Titel soll kein simples Lizenz-Spiel werden, vielmehr möchte Hennig ein gutes und spannendes Spiel samt einer packenden Handlung produzieren. Bis es soweit ist wird es aber noch eine Weile dauern, denn mit einer Veröffentlichung des Spiels ist frühestens 2018 zu rechnen.

Quelle: Glixel