NewsVideogames

Final Fantasy VII Remake Kampfsystem im Detail erklärt und Collectors Edition angekündigt

Im Zuge von Square Enix E3-Konferenz wurde erstmalig das Kampfsystem von Final Fantasy VII: Remake im Detail vorgestellt.

Während der im Grunde in Echtzeit ablaufenden Kämpfe, laden sich bis zu zwei sogenannte ATB-Bars durch Attacken und über Zeit auf. Sind diese Voll können sie verbraucht werden um in einen taktischen Modus zu wechseln, der das Geschehen faktisch einfriert und den Spieler in aller Ruhe Fähigkeiten, Tränke und Zauber auszuwählen. Alternativ können auch Shortcuts verwendet werden. Per Tastendruck wird zwischen Charakteren gewechselt um z.B. entfernte oder erhöht positionierte Feinde mit Barrets Minigun-Arm ins Visier zu nehmen.

Eine Collectors Edition mit einer Cloud-Figur auf dessen ikonischen Motorrad wurde ebenfalls angekündigt. Final Fantasy VII: Remake wird am 3. März 2020 zeitexklusiv für die PS4 erscheinen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button