NewsTV-Serien

Filme, Serien, Comics: Das steckt in DCs Streaming-Service

DC Entertainment hat erstmals genau vorgestellt, was von dem neuen Streaming-Service DC Universe zu erwarten ist.

DC Universe startet später in diesem Jahr mit der Live-Action-Serie Titans, 2019 sollen Doom Patrol und Swamp Thing sowie die Animationsserien Young Justice: Outsiders und Harley Quinn folgen.

In Titans geraten „Robin“ Dick Grayson und Rachel Roth in eine Verschwörung hinein, welche die Hölle auf Erden bringen könnte. Ebenfalls dabei sind Starfire und Beast Boy.

Doom Patrol, das sind Robotman, Negative Man, Elasti-Woman und Crazy Jane – angeführt von Dr. Niles Caulder werden sie von Cyborg zu Hilfe gerufen.

Swamp Thing folgt Abby Arcane, die einen scheinbar im Sumpf geborenen Virus in einer Kleinstadt in Louisiana untersucht, aber schon bald entdeckt, dass der Sumpf mysteriöse und furchterregende Geheimnisse birgt.

Young Justice: Outsiders ist die neue Staffel der Kult-Serie. Vor dem Hintergrund einer reichen und tiefen Welt, die sich in alle Ecken des DC-Universums erstreckt, fokussiert sich die neue Staffel auf Meta-Trafficking und ein Wettrennen um intergalaktische Waffen, um die jugendlichen Superhelden zu kontrollieren.

Die Harley Quinn-Animationsserie folgt Harleys Abenteuern, nachdem sie sich vom Joker losgesagt hat, und richtet sich an Erwachsene. Ebenfalls dabei: Poison Ivy und die Legion of Doom.

Neben Filmen und Serien aus dem großen DC-Archiv erhalten Abonnenten auch Zugriff zu zahllosen Comics, wenn der Service später in diesem Jahr startet.

Tags

Related Articles