Home / Kino / Film-News: Bericht – Zurück in die Zukunft-Regisseur für DCs Flash-Film im Gespräch

Film-News: Bericht – Zurück in die Zukunft-Regisseur für DCs Flash-Film im Gespräch

Nachdem Seth Grahame-Smith und später Rick Famuyiwa wegen kreativer Differenzen auf den Regiestuhl für DCs The Flash verzichteten, befindet sich Warner Bros. derzeit in Gesprächen mit Robert Zemeckis, dem Regisseur von Zurück in die Zukunft und Falsches Spiel mit Roger Rabbit. Das berichtet Screen Junkies News.

Mehrere Quellen sollen frühe Verhandlungen mit Zemeckis bestätigt haben. Es ist nicht gesichert, dass er auch tatsächlich für den Film verpflichtet wird.

The Flash soll am 16. März 2018 erscheinen, doch nach dem Verlust von zwei Regisseuren und einer Überarbeitung des Drehbuchs von Joby Harold (King Arthur: Legend of the Sword) könnte sich der Starttermin verschieben.

Teile der Besetzung stehen bereits fest: Ezra Miller ist Barry Allen/The Flash, Kiersey Clemons spielt Iris West, Billy Crudup spielt Barry Allens Vater Henry Allen und Justice League-Kollege Ray Fisher schaut als Cyborg vorbei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*