Home / Film / Disney übernimmt große Teile von 21st Century Fox

Disney übernimmt große Teile von 21st Century Fox

Jetzt ist es fix. Disney hat 21th Century Fox für 52,4 Milliarden US-Dollar (44,3 Milliarden Euro) übernommen. Nachdem sich vor kurzem Comcast aus den Verhandlungen zurückgezogen hatte, wobei diese laut einem Statement „nie den Level an Engagement erreicht hat, um ein Angebot zu unterbreiten“, war der Weg für den Großkonzern frei. Mit dem Kauf der Unterhaltungsfirma erhält Disney neben dem Hollywood-Studio 20th Century  Fox auch einige Fernsehsender sowie einen 30-prozentigen Anteil am Streaming-Dienst Hulu.

Mit der Übernahme von Fox kann Disney neben den Eigenproduktionen auch nochauf  Filme wie Titanic, Die Simpsons oder auch die X-Men für den geplanten Streaming-Dienst zurückgreifen. Die Nachrichten- und Sportaktivitäten wiederum werden allerdings wohl in ein neues Unternehmen ausgelagert werden.