NewsVideogames

Far Cry 5: Lost on Mars ab 17. Juli erhältlich

Die neueste Erweiterung zu Far Cry 5 erscheint schon bald. Ubisoft hat den Releasetermin von Lost on Mars mit dem 17. Juli bekannt gegeben. Dieser DLC ist im Season Pass inkludiert, ihr könnt ihn aber auch einzeln erwerben. Wie der Name schon sagt, könnt ihr bei Far Cry 5: Lost on Mars den roten Planeten erkunden.

Dies aber natürlich nicht nur als Selbstzweck, sondern um eine außerirdische Invasion abzuwenden. Um gegen Außerirdische anzutreten müsst ihr natürlich selbst auch aufrüsten. Dafür stehen neue Waffen wie der Blaster of Disaster, Morphinator oder auch Hellfire zur Verfügung. Selbst neue Fahrzeuge sind vorhanden – nämlich die Space Jets mit denen ihr am Mars herumdüst.

Ubisoft geht noch weiter: „Zusätzlich zum DLC haben ab heute alle Far Cry 5-Spieler in der Far Cry Arcade Zugang zu Lost on Mars-Inhalten. Karten-Ersteller können diese fortan in ihren Kreationen nutzen und so futuristische Science Fiction-Settings erstellen. Far Cry Arcade wird zukünftig auch kostenlose thematische Inhalte beinhalten. Spieler, die den DLC Far Cry 5: Lost on Mars herunterladen, erhalten ebenfalls Zugang zu den neuen Waffen Obliteratorrrr, Taser Phazer Annihilazer, Nerve Reaper, Grape Popper und Hellfire, um Hope County vom Project Eden’s Gate zu befreien.“

Im August erscheint dann der dritte DLC Dead Living Zombies, bei dem ihr wohl gegen Zombies kämpft. Auch dieser ist wiederum im Season Pass enthalten. Sobald die nächste Erweiterung dann erscheint könnt ihr sogar in „Far Cry Arcade“ neue Karten erstellen.

Tags

Related Articles