NewsRetro-Gaming

Evercade Retro-Handheld erscheint im Mai und ist vorbestellbar

Der Retro-Handheld erscheint nun am 25.Mai 2020 und ist auf Amazon vorbestellbar. Das Besondere am Evercade sind die zu erwerbenden Module. Evercade unterstützt keine digitalen ROMs oder Original-Module. Stattdessen können lizenzierte Spiele auf Cartridges erworben werden, welche je nach Publisher zwischen 6 und 20 Spiele beinhalten. Mittlerweile sind 9 Cartridges bestätigt, welche insgesamt 115 Spiele beinhalten.

Abgedeckt wird eine recht große Bandbreite an Klassikern von den Studios Atari, Data East, Interplay, Mega Cat, Namco, und Piko Interactive. Darunter fallen Spiele wie Pac-Man, Asteroids, Earthworm Jim, Galaga oder Battlechess, aber auch neuere Spiele wie Tänzer von den Mega Cat Studios. Hier eine Liste aller 115 Spiele.

Ähnlich wie ein Gameboy Advance besitzt Evercade ein Steuerkreuz und vier Aktionstasten. Hinzu kommen zwei Schultertasten und drei Systemknöpfe Start, Select und Menu. Der Akku wird über Micro-USB geladen und hält bis zu fünf Stunden. Der Bildschirm besitzt eine diagonale von 4,3 Zoll. Ebenso können die Spiele mit Hilfe eines HDMI-Kabels an einem Fernseher oder Monitor ausgegeben werden.

Der Handheld in weißer Farbe mit einer Namco Cart 1 kostet 69,99 € und mit drei Modulen (Namco Cart 1, Atari Cart 1, Interplay Cart 1) 89,99€. Jede weitere Cartridge kostet 17,99€.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close