NewsTV-Serien

Erste Details zu Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles

Nickelodeon verpasst den TMNT einen neuen Look

Nickelodeon hat erstes Bildmaterial zur neuen 2D-Animationsserie Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles veröffentlicht und nennt erste Details zu den Figuren und Sprechern.

Wie bekannt wurde, bekommen die vier Helden nicht nur einen neuen Look spendiert, sondern gehören diesmal auch unterschiedlichen Schildkrötenarten an. Raphael (Omar Miller) ist eine Schnappschildkröte, hat zwei Tonfas als Waffe und ist ein enthusiastischer Draufgänger. Der Rebell Leonardo (Ben Schwartz) ist eine Rotwangen-Schmuckschildkröte und mit einem Odachi-Schwert ausgestattet. Der Techniknerd Donatello (Josh Brener) ist eine Weichschildkröte, Michelangelo (Brandon Mychal Smith) eine Dosenschildkröte, er fährt gerne Skateboard und trägt ein Manriki Gusari. April O’Neill ist diesmal farbig und die Ratte Splinter ist wieder als Sensei und Mentor mit dabei. Der Bösewicht der Serie, Baron Draxum (John Cena), möchte mit Hilfe der Alchemie alle Menschen in Mutanten verwandeln.

Produziert wie die neue Serie von Andy Suriano (Character-Designer, Samurai Jack) und Ant Ward (Supervising-Producer, TMNT 2012-Serie). Die Premiere soll noch 2018 erfolgen, geplant sind zunächst 26 Episoden.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Gatar says:

    Oh mein Gott. :nauseated_face:

  2. Bis auf “Avatar: Herr der Elemente” kam von Nickelodeon noch nichts ordentliches, oder?

  3. Gatar says:

    Ich werde wohl einfach alt. Ich kann mit diesen modernen Zeichenstil der ganzen aktuellen Cartoons einfach nichts anfangen und finde es einfach nur hässlich.

    Zum Glück habe ich einige Klassiker wie Duck Tales auf DVD dann kann ich meinem Sohn wenigstens auch was vernünftiges zeigen.

  4. Trunks says:

    Gleiche Geschichte bei mir, das Alter macht sich total bemerkbar - finde den neuen Look schrecklich.

    Aber dies ist auch bei Filmen so, so schön und gut alles von Pixar usw. ist - ich vermisse echt den alten Disney-Look. Schaue gerade viele alte Disney-Klassiker mit meinem Sohnemann wie Dschungelbuch, Susi&Strolchi, Arielle usw. wunderschön. :heart_eyes:

  5. Trunks says:

    Hier ein Gif von @Gatar und mir:

  6. Gatar says:

    Oh ja, die ganzen Disney Klassiker sind einfach Spitze und auch nach Jahrzehnten noch sehenswert. :heart_eyes:
    Die einzigen DVDs/Blu Ray’s die ich nie hergeben würde.

  7. Sollte das Bild KEIN Fake sein, dass ist das die “hässlichste Kinder-Serie”, die ich je gesehen habe …

  8. Grauenhaft. Der Artstyle ist ja ein Verbrechen sondergleichen.

  9. Rynn says:

    Das ist ja wirklich nicht zum Aushalten. Hilfe!!!

  10. Dann gucke ich mir lieber das Intro in Endlosschleife an.

  11. Gatar says:

    Ich werde einfach wohl alt. Ich kann mit den neuen Zeichentrickserien nichts anfangen. Das sieht für mich alles einfach nur furchtbar aus… Der Zeichenstil ist einfach nur hässlich und das Intro ist auch Müll. :dizzy_face::poop:

    Dann lieber die liebevoll gezeichneten alten Serien zum zehnten mal ansehen. Freue mich schon wenn ich mit meinem Sohn Duck Tales und Turtles ansehen werde (die guten, alten Serien :stuck_out_tongue:)

  12. Das hätte ich mir früher(als Kind) mit dem Arsch nicht angeschaut. Grauenhaft…

  13. Gatar says:

    :nauseated_face::face_vomiting: Mehr sag ich nicht dazu.

  14. Wie wahr … Ich hab erst gestern eine Folge der 1980er Original Turtles angesehen, als sie in Europa noch “Hero Turtles” hießen ;D Ich mochte schon die 3D animierte Serie nicht wirklich. Aber das … Augenkrebs hoch 10 …

  15. Ifrit says:

    Dagegen war ja Muhkuh und Chicken eine richtige zeichnerische Schönheit.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

12 more replies

Participants