NewsVideogames

Epic Games möchte Crossplay von PS4 vs. Xbox One

Wenn es eines gibt, das vor allem Mehrspieler-Fans stört, dann ist es, dass Xbox One Spieler noch immer nicht gegen PS4 Spieler antreten können. Nun hat sich auch Epic Games (Fortnite) in die Diskussion eingeschaltet, da auch bei Fortnite nur auf den jeweiligen Konsolen gegeneinander gekämpft werden kann, Crossplay jedoch nicht unterstützt wird.

Tim Sweeney selbst, Gründer und CEO von Epic Games hat in einem aktuellen Interview dazu gesagt: „Ich denke, es liegt im Interesse aller, die Kompatibilität zu unterstützen. Wie auch immer der Verlauf der Dinge war: Es ist wirklich im Interesse der Spieler, mit all den Freunden zu spielen. Spieler, die mit ihren Freunden spielen, geben mehr aus und sind engagierter. Bei einem Spiel wie Fortnite hat man ganze Schulklassen, die zusammen spielen. Diese traditionelle Kluft zwischen PlayStation- und Xbox-Besitzern muss dort nicht sein.“

Im Grunde sei es auch nur Sony, die sich weigern, das System zu öffnen. Es gibt wohl Spiele wie Street Fighter V und Rocket League, wo PS4 gegen PC Spieler antreten können, Xbox One gegen PS4 ist im Moment jedoch nicht möglich.

Tags

Related Articles