HighlightNewsVideogames

E3 2018: Square Enix zeigt Tomb Raider, Kingdom Hearts III, Just Cause 4, Babylon’s Fall und mehr

Square Enix zeigte auf der diesjährigen E3 Pressenkonferenz mehr die Pflicht als die Kür. Highlights wie Shadow of the Tomb Raider, Kingdom Hearts III, Octopath Traveler oder Just Cause 4, waren natürlich vertreten. Auch The Awesome Adventures of Captain Spirit und die Xbox One-Umsetzung Nier Automata: Become as Gods waren bereits bekannt. Einzig auf The Quit Man oder das Crossover von FFXIV und Monster Hunter World waren wir nicht vorbereitet. Zum von uns heiß erwarteten Avengers-Spiel von Square Enix, gab es leider nichts zu sehen.

Shadow of the Tomb Raider

Auf dem E3 Showcase von Square Enix wurden neue Spielszenen aus Shadow of the Tomb Raider gezeigt. Zunächst sieht man Lara in einem defekten Flugzeug auf einen Berg zufliegen. Im Anschluss daran stellt einer der Entwickler Szenen aus dem sogenannten „brutalen Dschungel“ vor. Denn Lara muss in diesem dritten Tomb Raider-Abenteuer die Eigenschaften des Dschungels einsetzen, um sich ihrer Gegner zu erwehren.

Zusätzlich wurde die Organisation Trinity wieder als großer Gegner bestätigt. Shadow of the Tomb Raider erscheint bereits am 14. September für Playstation 4, Xbox One und PC.

Babylon’s Fall

In einem kurzen, wenig verratenden Trailer kündigt Hack and Slay-Virtuose Platnium Games auf der E3 2018 ihr neues Spiel Babylon’s Fall an.

Über Setting und Genre wurde wenig verraten nur das der Titel 2019 für PS4 und PC erscheinen soll.

Kingdom Hearts III

Wenig motiviert zeigt Square Enix nochmals den Kingdom Hearts III rund um die Welt der Eiskönigin, die wir schon auf der Microsoft Pressekonferenz bewundern durften. Erst gestern hat Square Enix völlig überraschend den Erscheinungstermin von Kingdom Hearts III via Twitter bekannt gegeben. Demnach erscheint das Spiel am 29. Januar 2019.

Octopath Traveler

Auf der Square Enix-Pressekonferenz wurde auch ein neuer Trailer zum Switch Exklusiven JRPG in einzigartiger Pixel-Optik gezeigt.

Ab 13. Juli darf in Europa Switch-exklusiv in die fantastische Welt von Octopath Traveler gereist werden.

The Awesome Adventures of Captain Spirit

Auf der Square Enix Pressekonferenz gab es neue Einblicke zu The Awesome Adventures of Captain Spirit von Dontnod.

Im Rahmen der Xbox Pressekonferenz hat Dontnod (Life is Strange) das Spiel The Awesome Adventures of Captain Spirit angekündigt. The Awesome Adventures of Captain Spirit wird am 26. Juni 2018 für Xbox One, PlayStation 4 und PC auf den Markt kommen. Die Handlung erzählt die Geschichte des zehn Jahre alten Chris, der davon träumt, ein Superheld zu sein.

Das Besondere? Das Spiel wir kostenlos erscheinen. Ob komplett oder nur als erste Episode ist noch nicht bekannt.

Nier Automata: Become as Gods

Seit gestern ist offiziell bekannt, dass Nier: Automata auch seinen Weg auf die Xbox One finden wird. Nun wurde auf dem Square Enix E3-Event soeben ein neuer Trailer zu dem Spiel gezeigt. Die Xbox-Version wird den neuen Namen Nier: Automata: Become as Gods Edition tragen und alle bisher verfügbaren DLCs beinhalten.

Nier: Automata: Become as Gods Edition steht ab dem 26. Juni als digitaler Download im Microsoft Store zur Verfügung.

Crossover von FFXIV und Monster Hunter World

Wie bei der E3 Pressekoferenz von Square Enix angekündigt wurde dürfen Spieler des MMORPGs Final Fantasy XIV bereits diesen Sommer auf die Jagd nach dem ikonischen Drachen Rathalos aus Monster Hunter Worldgehen und passende Rüstungen und Waffen ergattern.

The Quiet Man

Auf dem E3 Showcase von Square Enix wurde ein Trailer zu dem neuen Spiel The Quiet Man vorgestellt. In dem Trailer sieht man den vermutlichen Hauptcharakter, der zwei andere Männer im Kampf bezwingt. Mehr Details zum Spiel verspricht Square Enix für den kommenden August.

Just Cause 4

Eine der absoluten Highlights der Square Pressekonferenz war sicher der Gameplay-Trailer zu Just Cause 4, das bereits auf der Microsoft E3 Pressekonferenz offiziell angekündigt und kurz zuvor von Square Enix selbst geleakt wurde. 

In Just Cause 4 scheint größer, schneller und explosiver zu werden als seine Vorgänger. Und dieses Mal ist auch das Wetter draußen, um Rico zu töten. In dem Trailer von Square Enix seht ihr die verschiedenen Features des kommenden Open-World-Action-Spiels, wie Tornados, gegabelte Blitze, einen verbesserten Greifhaken und neue Fahrzeuge. Wie ihr die Naturgewalten nutzt, bleibt ganz euch überlassen.

Just Cause 4 erscheint im Dezember 2018.

Tags

Related Articles