FilmNews

Disney plant eine Realverfilmung von Kim Possible

Walt Disney wird eine weitere Zeichentrickserie als Realfilm in die Kinos bringen. Mit Kim Possible wird die Teenager-Agentin den Sprung auf die große Leinwand schaffen. Dafür wurden bereits Autoren gefunden, nur die Hauptdarstellerin wird noch gesucht. Auch die Nebendarsteller wie etwa ihr Sidekick Ron. Die (wahrscheinlichen) Gegenspieler Drakken und Shego sind auch noch nicht gecastet, dafür wird das Drehbuch von Mark McCorkle und Robert Schooley geschrieben. Diese arbeiten dabei eng mit dem Ersteller der Cartoonserie, Josh A. Cagan, zusammen.

„Mark und Bob haben einen bleibenden Charakter geschaffen, und Kinder auf der ganzen Welt haben einen Freund in ihr gefunden. Ein durchschnittliches Mädchen, das ihre außerschulischen Stunden damit verbringt, Bösewichte zur Strecke zu bringen“, sagte Adam Bonnett, Executive Vice President für Disney Kanäle weltweit. „Obwohl Kim Possible „alles kann“, fanden Kids und Tweens, dass diese animierte Rothaarige genau wie sie war. Dass wir uns der spaßigen Herausforderung stellten, Kim und Ron vollständig dimensional zu gestalten, bin ich begeistert, wieder mit Mark und Bob zusammenzuarbeiten und die Aufnahme eines dynamischen Kreativteams – Josh, Zanne, Adam und Zach – in eine Welt willkommen zu heißen in der alles möglich ist“

Quelle

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.