Home / Kino / Die Übernahme von Fox durch Disney rückt näher

Die Übernahme von Fox durch Disney rückt näher

Disney und 20th Century Fox nähern sich einem Deal, bei dem der Maus-Konzern große Teile von Fox übernehmen würde. Eine Ankündigung könnte bereits nächste Woche erfolgen, berichtet CNBC.

Laut mit den Gesprächen vertrauten Quellen sind die Verhandlungen weit fortgeschritten. Disney würde die Studio- und Fernsehproduktionszweige übernehmen, Fox seine Nachrichten- und Sportableger behalten würde. Fox spricht auch mit Comcast, aber die Gespräche mit Disney haben sich deutlich weiterentwickelt.

Der Vertrag sieht unter anderem die Übernehme von von Fox‘ National Geographic, Star, regionalen Sportnetzwerken, Filmstudios und Beteiligungen an Sky und Hulu vor. Fox News, Fox Business und Fox Sports sind im Deal nicht enthalten.

Da der Disney-Konzern nach neuen Vertriebswegen für seine Inhalte sucht, ist der Deal mit 21st Century Fox besonders attraktiv. Zudem würde Disney die Film- und Fernsehrechte für X-Men und Fantastic Four erhalten, die immer noch bei Fox liegen. Genauso wie die Verleihrechte am ersten Star Wars-Film.

Die Vermögenswerte im Deal sollen über 60 Milliarden Dollar betragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*