NewsVideogames

Die ersten Testwertungen zu Dangerous Driving: So gut ist der spirituelle Burnout 3 Nachfolger

Die ersten internationalen Testwertungen zu Dangerous Driving sind erschienen – Gelobt wird das Arcade Feeling das Stark an Burnout 3: Takedown erinnert. Eher schlecht kommt leider das austauschbare Streckendesign und die Spotify-Integration an. Letzte funktioniert zwar toll, allerdings nur wenn man über einen Premium-Account verfügt. Angesichts des niedrigen Budgets für dieses Spiel scheint jedoch ein sehr guter Racer herausgekommen zu sein.

Wertungsübersicht: 

  • Screen Rant – 80
  • PlayStation Universe – 80
  • CGMagazineApr – 80
  • DualShockers – 75
  • IGN – 72
  • Everyeye.it – 70
  • Attack of the Fanboy – 70
  • PlayStation LifeStyle – 60
  • Digital Chumps – 60
  • Twinfinite – 60
  • Push Square – 60
  • Cultured Vultures – 50
  • GameSpot – 50
  • Gamers Heroes – 40

Dangerous Driving erscheint am 9. April 2019 für die PlayStation 4, PC und Xbox One.

Bei Amazon vorbestellen und Shock2 direkt unterstützen:

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Vino says:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button