FilmNews

Die ersten spoilerfreien Reaktionen zu Star Wars: Die letzten Jedi sind da

Schon bald wird der Krieg der Sterne wieder im Kino ausgetragen. Der neueste Teil der Star Wars-Saga steht in den Startlöchern und nach der Weltpremiere am Samstag haben anwesende Journalisten erste Meinungen zu Die letzten Jedi veröffentlicht.

„Luke lag richtig: ‚Das wird anders ablaufen als gedacht‘. Star Wars: Die letzten Jedi wird euch zerschmettern und wieder zusammenbauen.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist unglaublich befriedigend und Mark Hamills beste Leistung als Luke Skywalker.“

„Star Wars: Die letzten Jedi hat mehr Gänsehaut-Momente als alle anderen Star Wars-Filme. Ich musste beim Großteil der Laufzeit von zweieinhalb Stunden grinsen. Ein würdiger und toller Star Wars-Film. Gratulation an Regisseur Rian Johnson.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist intensiv, witzig, emotional und aufregend. Der Film ist gefüllt mit Momenten, die euch die Kinnlade runterklappen lassen, und hat mir sehr, sehr gut gefallen. Ich zittere immer noch.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist unglaublich. Charaktere im Rampenlicht, tolle Action und so viele emotionale Höhepunkte, die seit Jahrzehnten vorbereitet werden. Ich werde mir diesen Film noch einige Male ansehen.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist sehr anders, aufregend und überraschend. So viele Emotionen. So viele großartige Momente. Hütet euch vor Spoilern.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist ein bisschen zu lang und hat einen Durchhänger in der Mitte, ist als Ganzes aber sehr spaßig. So gut wie Das Erwachen der Macht, Rogue One ist besser! Mehr Humor als erwartet, tolle Star Wars-Momente. Mark Hamill ist großartig. Eine würdige Episode 8.“

„Star Wars: Die letzten Jedi ist absolut fantastisch – packend, berührend, witzig und mächtig mit wunderschönen Aufnahmen und Kampfszenen. Wenn der Film loslegt, dann richtig. Der beste Star Wars-Film seit Das Imperium schlägt zurück.“

Star Wars: Die letzten Jedi ist der zweite Teil der dritten „Star Wars“-Trilogie, die mit „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ ihren Anfang nahm und 2019 endet. „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ schließt direkt an den Vorgänger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Der ist nötiger denn je, steht die Neue Republik doch am Abgrund, nachdem die Starkiller-Basis ihr Zentrum vernichtete. Der Schatten der Ersten Ordnung fällt auch auf Meister und Schülerin: Einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug…

Rian Johnson führt Regie und ist für das Drehbuch verantwortlich. Neben der neuen Generation in Form von Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe Dameron und Adam Driver als Kylo Ren kehren auch Mark Hamill als Luke Skywalker und die kürzlich verstorbene Carrie Fisher als General Leia Organa zurück. Neu im Ensemble sind Kelly Marie Tran als Rose, Laura Dern und Benicio del Toro.

Star Wars: Die letzten Jedi erscheint am 14. Dezember 2017.

Zum Thema: Alle Star Wars-Filme bis 2020

Tags

Related Articles